Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Wir Menschen besitzen die Fähigkeit, mit zu empfinden,
wie es einem anderen Menschen geht. Wir schwingen sozusagen mit ihm mit.

Umgekehrt empfangen andere Menschen auch unsere Signale.

Geht es uns schlecht, kann diese Gabe zur Belastung für den anderen werden.
Versetzt er sich zu stark in uns hinein, dann wird er sich z.B. ebenso verzweifelt, hilflos oder ärgerlich wie wir fühlen.

Er erlebt dann unsere schmerzlichen Gefühle, ohne aktiv etwas an unserer Situation ändern zu können. Seine Erfahrung beschreibt er dann mit Worten wie: "Du ziehst mich mit hinunter."

Andererseits können wir auch Glücksimpulse aussenden und unser Gegenüber mitreißen. Wir können ihn mit unserer guten Laune und Lebensfreude anstecken.

Schauen Sie hierzu das Video <Geteiltes Glück ist doppeltes Glück>
eine berührende Geschichte über zwei Männer im Krankenhaus.

© 2012 PAL Verlag - Online Adventskalender Geteiltes Glück ist doppeltes Glück
Lebensweisheiten - Weisheiten - Witze zum Lachen - Heilkraft des Lachens - Gute Laune Fragen