Vergeben können

„Schwamm drüber“ oder „vergeben und vergessen“ –
solche Worte kommen uns im Alltag über die Lippen, wenn es um kleine Dinge geht,
die wir unserem Gegenüber verzeihen.

Doch bei Angelegenheiten, wegen derer wir uns absolut unfair behandelt
oder tief verletzt fühlen, tun wir uns schwer mit dem Vergeben.

Indem wir unseren Groll aufrechterhalten,
glauben wir, unseren „Gegner“ zu bestrafen
und für uns ein Stück Gerechtigkeit herzustellen.

Das Video „Über die Kraft zu vergeben“ zeigt Ihnen,
welche schädlichen Auswirkungen innerer Groll
und welche heilsamen Wirkungen das Verzeihen haben können.

Könnte Sie auch interessieren

Psychotests

Selbsterkenntnis Experimente

VIDEOTIPPS

Aufbauende und motivierende Videoclips

© 2013 PAL Verlag - Adventskalender
Lebensweisheiten - Weisheiten - Witze zum Lachen - Heilkraft des Lachens - Gute Laune Fragen