Reden ist Silber, Zuhören ist Gold

Eigentlich müsste man denken, dass Zuhören das Einfachste ist,
was wir in Gegenwart eines anderen Menschen tun können.

Scheint dies doch oberflächlich betrachtet zunächst einmal nur zu bedeuten,
dass wir einfach passiv sind und unser Gegenüber die aktive Rolle einnimmt.

Doch in Wirklichkeit ist das Zuhören weder eine rein passive Angelegenheit,
noch ist es eine einfache Übung, zuzuhören.

Wenn wir ein guter Zuhörer sein wollen,
dann müssen wir bestimmte Regeln beachten, die uns nicht in die Wiege gelegt wurden.

Als Kinder haben wir das dringende Bedürfnis,
gleich loswerden zu wollen, was uns gerade durch den Kopf geht.

Unser Gegenüber ausreden zu lassen und auf ihn einzugehen, müssen wir erst lernen.

In dem Video <Reden ist Silber, Zuhören ist Gold>
haben wir für Sie einmal die wichtigsten Regeln für einen guten Zuhörer zusammengefasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Psychotests

Selbsterkenntnis Experimente

VIDEOTIPPS

Aufbauende und motivierende Videoclips

© 2013 PAL Verlag - Online Adventskalender
Lebensweisheiten - Weisheiten - Witze zum Lachen - Heilkraft des Lachens - Gute Laune Fragen