Psychotest Höhenangst (Akrophobie)

Dieser Test gibt Ihnen erste Hinweise, ob Sie unter krankhafter Höhenangst leiden. 

Psychotest Höhenangst (Akrophobie)
© PAL Verlag

Die Fahrt mit dem Sessellift, die Begehung der Aussichtsplattform des Fernsehturms oder schon die oberen Sprossen einer Leiter werden zur Hölle, machen Ihnen Angst und lösen Panikattacken aus? Ihr Herz schlägt schneller, Ihre Knie werden weich und zittrig und sie bekommen keine Luft mehr, haben Schweißausbrüche?

Der folgende Psychotest gibt Ihnen erste Hinweise, ob und welche Rolle die Höhenangst in Ihrem Leben spielt.

Machen Sie jetzt unseren Psychotest: Akrophobie – Habe ich Höhenangst?

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lesen Sie die folgenden Fragen aufmerksam durch. Überlegen Sie bei jeder Frage, ob und wie sehr Sie sich darin wiedererkennen.

Schieben Sie hierfür bei jeder Frage den Regler zwischen "trifft gar nicht zu" und "trifft vollkommen zu".

 

Hinweis: Dieser Test dient zur Selbsteinstufung und kann nicht die Diagnose eines Psychotherapeuten oder Psychiaters ersetzen.

trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu

Frage 1 und 2 von 14

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Machen Sie jetzt unseren Psychotest: Akrophobie – Habe ich Höhenangst?
Weitere Beiträge
 Psychotest: Leide ich unter einer Sozialen Phobie/Sozialen Angst?
 Psychotest Agoraphobie: Leide ich unter Agoraphobie (Platzangst)?
 Psychotest Agoraphobie (Platzangst)