Rolf Merkle

Schön, dass Sie hierher gefunden haben.

Rolf Merkle (1052–2019) hat als Psychotherapeut Menschen mehr als 35 Jahre lang auf dem Weg aus persönlichen Krisen hin zu wieder mehr Lebensfreude, Begeisterung und körperlichem Wohlbefinden begleiten dürfen.

Nach dem Studium der Psychologie arbeitete er als Diplom-Psychologe in einer Klinik für Alkoholabhängige. Während dieser Zeit durchlief er mehrere therapeutische Ausbildungen (Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie, Rational-Emotive Therapie). Um seine therapeutischen Kenntnisse zu vervollständigen, gab er seine Klinikstelle nach zwei Jahren auf, um für sechs Monate an der Universität von Kentucky/USA zu studieren. Zurück in Deutschland, eröffnete err mit seiner Partnerin und Kollegin Dr. Doris Wolf eine psychotherapeutische Praxis in Mannheim.

Um sein Wissen und seine Erfahrung einem größeren Kreis von Menschen zugänglich zu machen, schrieb ich im Laufe der Jahre eine Reihe von Ratgeber-Büchern, in denen er diejenigen Strategien und Hilfestellungen weitergab, die sich in seiner tagtäglichen Praxis mit seinen Klienten bewährt hatten. Die Ratgeber sind leicht verständlich geschrieben und beruhen auf den Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie. Bis heute haben sie Millionen von Leserinnen und Leser erreicht und werden weiterhin von vielen Ärzten, Kliniken, Beratungsstellen und Psychotherapeuten empfohlen sowie zur Therapiebegleitung eingesetzt. Rolf Merkles Bücher wurden in 15 Sprachen übersetzt.

Das sagt Rolf Merkle überr sich und seine Arbeit:

"Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so glücklich und zufrieden zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich und seinem Leben zufrieden ist, kann auch mit anderen Menschen positive und befriedigende Beziehungen haben. Wenn wir das Glück nicht in uns selbst finden, dann finden wir es nirgendwo.“

Überblick über die Arbeit von Rolf Merkle

Alle Menschen haben Probleme. Alle Menschen sind Kritik ausgesetzt, erleiden Verluste, Fehlschläge, Demütigungen und Niederlagen. Alle Menschen werden älter und müssen sterben. Alle Menschen stoßen hin und wieder auf Ablehnung. Dennoch sind nicht alle Menschen verzweifelt und gar depressiv. Warum? Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort:

"Was uns widerfährt entscheidet nicht darüber, ob wir glücklich oder unglücklich sind. Es sind unsere Gedanken und Einstellungen zu den Bedingungen, die über unser Glücklichsein und Unglücklichsein entscheiden."

Wenn wir uns frustrierende, ängstliche, ärgerliche, deprimierende und hoffnungslose Gedanken machen, dann müssen wir uns frustriert, ängstlich, verärgert, deprimiert und hoffnungslos fühlen – gleichgültig wie gut unsere Lebensbedingungen sind. Unsere Gedanken und Einstellungen sind der Schlüssel für ein erfülltes, erfolgreiches und zufriedenes Leben.

Mit Hilfe der psychologischen Beiträge, Tests, Videos und Bücher hilft Rolf Merkle Ihnen, sich von selbstschädigenden und negativen Lebenseinstellungen zu befreien, mehr aus Ihrem Leben zu machen, Ihre Probleme zu meistern und der Kapitän Ihres Lebens zu werden.

Entdecke Deine Kräfte (Live Mitschnitt eines Seminars aus den 1990er Jahren)

Auf den PAL Webseiten finden Sie von Rolf Merkle:

"Lassen Sie sich inspirieren. Ich wünsche Ihnen den Mut und die Ausdauer, das Beste aus Ihrem Leben zu machen."
Rolf Merkle