Psychotest Angst vor Krankheiten (Hypochondrie)

Hast du Angst, ernsthaft krank zu sein? Deine Ärztin oder dein Arzt findet aber keine körperlichen Ursachen? Dieser Psychotest gibt dir erste Hinweise, ob du unter der Angst vor Krankheiten (Hypochondrie) leidest.

Psychotest Angst vor Krankheiten (Hypochondrie)
© PAL Verlag, unter Verwendung eines Fotomotivs von unsplash.com

Du hast Angst, an einer lebensbedrohlichen Krankheit wie Krebs, einem Schlaganfall oder Herzinfarkt zu leiden, obwohl es keinen ärztlichen Befund dafür gibt? Schon schwache Kopfschmerzen lassen deine Alarmglocken läuten und du vermutest das Schlimmste: einen Gehirntumor? Vielleicht hast du auch Panikattacken, wenn du an die Vielzahl von möglichen Erkrankungen denkst?

Wir alle haben ab und zu mal körperliche Missempfindungen, Beschwerden oder Schmerzen. In einem solchen Fall macht es Sinn, die Beschwerden bewusst zu beobachten und sich auch, falls sie nicht von alleine wieder weggehen oder sich verstärken, von einer Ärztin oder einem Arzt durchchecken zu lassen. Wird nichts gefunden, sind wir gewöhnlich beruhigt und gehen zur Tagesordnung über. Ganz anders reagieren Menschen mit Krankheitsangst.

Der folgende Psychotest gibt dir erste Hinweise, ob du möglicherweise unter der Angst vor Krankheiten leidest.

Mache jetzt unseren Psychotest

Nimm dir ein paar Minuten Zeit und lies die folgenden Fragen aufmerksam durch. Überlege dir bei jeder Frage, ob und wie sehr du dich darin wiedererkennst.

Schiebe hierfür bei jeder Frage den Regler zwischen "trifft gar nicht zu" und "trifft vollkommen zu".

Hinweis: Dieser Test dient zur Selbsteinstufung und kann nicht die Diagnose einer oder eines Psychotherapeut:in oder Psychiater:in ersetzen.

trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu
trifft gar nicht zu
trifft vollkommen zu

Frage 1 und 2 von 25

Psychotests

Bin ich ein Genussmensch? Bin ich genussfähig? In welchem Maß genieße ich? Kann ich es mir gut gehen lassen? Finden Sie in diesem Psychotest heraus, wie und in welchem Maß Sie genießen und es sich gut gehen lassen können.

Wenn du wissen möchtest, wie stark deine Angst nein zu sagen ist, dann mache diesen Angst-Test.

Haben Sie die Vermutung, dass Sie unter einer Sozialen Phobie leiden? Dieser Selbsttest hilft Ihnen bei der ersten (Selbst-)Diagnose, wenn Sie Anzeichen für eine übersteigerte Schüchternheit und Soziale Angst verspüren.

Dieser Test zeigt hilft Ihnen zur (Selbst-)Diagnose bei Anzeichen für Agoraphobie, der sogenannten Platzangst.

Dieser Test zur Agoraphobie gibt Ihnen erste Hinweise, ob Sie unter einer Platzangst leiden.

Bist du in deinem Herzen jung geblieben oder gehörst du emotional und seelisch bereits zum "alten Eisen"? Dieser Test über das Alter und Älterwerden gibt dir Auskunft.

mehr laden
Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Mache jetzt unseren Psychotest
Weitere Beiträge
 Persönlichkeitstest Genuss: Wie gut kann ich etwas genießen?
 Psychotest: Angst vor dem Neinsagen
 Psychotest: Soziale Angst/Soziale Phobie