Dr. Rolf Merkle

Dr. Rolf Merkle (1952–2019) war Diplom Psychologe und Psychotherapeut. Den besonderen Schwerpunkt seiner Arbeit und seiner Ratgeber-Bestseller sah er darin, Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, zur Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens sowie zur Überwindung von Eifersucht und Depressionen.

Dr. Rolf Merkle

Als Psychotherapeut hat Dr. Rolf Merkle (1952-2019) Menschen über 35 Jahre lang auf ihrem Weg raus aus persönlichen Krisen und hin zu mehr Lebensfreude, Begeisterung und körperlichem Wohlbefinden begleitet. Als Publizist und Autor hat er, zusammen mit seiner Frau, Dr. Doris Wolf, seit den frühen 1980er Jahren Maßstäbe in der psychologischen Ratgeberliteratur gesetzt. Seine Bücher zum Umgang mit psychischen Probleme und Störungen sowie zu positiver Lebensführung waren ihrer Zeit voraus und haben nicht zuletzt die klare Praxisorientierung ein Millionenpublikum erreicht. Der 1989 erstmals veröffentlichte Lebensfreude-Kalender wurde schnell zum meistverkauften Kalender im deutschsprachigen Raum und die umfangreichen Websites mit Beiträge, Psychotests und Videos waren Ende der 1990er Jahre die ersten Ratgeber-Websites in Deutschland. Hier hat Rolf Merkle Pionierarbeit geleistet.

Rolf Merkle war der Überzeugung, dass jeder Mensch die Kraft und die Fähigkeit hat, sein Leben trotz allem positiv und befriedigend zu gestalten. Diesen Weg unterstützte er bis zu seinem Tod 2019 mit seiner Arbeit. Sein Credo:

"Schon immer fasziniert und begeistert mich, was jeder Mensch aus seinem Leben macht. So viele Menschen es gibt, so verschieden sehen und gestalten Menschen ihre Welt und ihr Leben. Als Psychotherapeut mache ich es mir in der Therapie und in meinen psychologischen Ratgebern zur Aufgabe, Menschen neue Blickwinkel für ihre Probleme zu eröffnen. Ein neuer Blickwinkel hilft anders mit Problemen umzugehen und mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude zu gewinnen. Eine neue Sicht der eigenen Person und der Mitmenschen ermöglicht es, Verhalten zu verändern und ersehnte Ziele zu erreichen. Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern eine Gebrauchsanweisung für ihr Leben an die Hand geben, die sie benutzen können, um zufriedener zu werden."

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.32 Sterne (41 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Daniel Herrmann schreibt am 01.08.2021

Hallo. Mit großem Entsetzen lese ich hier von Herrn Merkles Tod. Als langjähriger Leser seiner Bücher betrifft mich dies sehr. Aufgrund seiner sehr positiven Lebenseinstellung grüble ich fortan über die Todesursache nach


Peter Franz Mayer schreibt am 17.10.2021

Ich trauere sehr um Herr Merkle. Seine Bücher haben mich in schweren Zeiten begleitet. Nun frage ich mich, was wohl seine Todesursache gewesen sein wird…

RIP Dr. Rolf Merkle

Mechthild Bleicher schreibt am 11.06.2021

Hatte über 20 Jahre eine eigene Buchhandlung.Ganz in der Nähe
gab es eine Psychosomatische Klinik und die Patienten waren
„ meine“ bevorzugten und geschätzten Kunden. Die Ratgeber von
Merkle/ Wolf waren in der ganzen spannenden Zeit meine Best-
seller. Ganz wunderbare Bücher, die auch mir geholfen haben.
Der Lebensfreude - Kalender hängt immer neben meinem Bett.

Sol Meyer-Odewald schreibt am 13.05.2021

Vielen Dank, lieber Rolf Merkle, post mortem, dass Sie die Menschen so wunderbar an Ihre liebe Hand genommen haben. Auch ich habe davon profitiert. Ich bin traurig, von Ihrem Fortgehen in eine andere Dimension erfahren zu haben.
Ihr Fan
SMO

Daniel Hans Jan Hinkelmann schreibt am 18.04.2021

Er ist seit 2 Jahren tot, ohne dass ich es merkte.

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Dipl.-Psych. Gert Kowarowsky
 Dipl.-Soziologin Maja Günther
 Dr. Armin Kaser