Keine Selbstachtung? Bereits 300.000 Leser vertrauten diesem Ratgeber >>

Überfordert mit Haushalt, Familie und Beruf?

© Autorin: Dr. Doris Wolf Psychotherapeutin

Neigen Sie dazu, sich überfordern, weil Sie es anderen immer Recht machen und immer für diese dasein wollen?

Überfordern Sie sich, weil Sie sich immer für andere verantwortlich fühlen? Dieser Test gibt Auskunft.

Markieren Sie bitte diejenigen Fragen, denen Sie zustimmen.

Fühlen Sie sich grundsätzlich alleine dafür zuständig, wenn die Kinder krank sind oder nachts schreien?

Fühlen Sie sich schuldig, wenn die Kinder schlechte Noten nach Hause bringen?

Verlangen Sie von sich, immer dann Lust auf Sex zu haben, wenn Ihr Mann auch Lust hat?

Lehnen Sie sich ab, weil Sie es im Job nicht so weit bringen, wie Sie es von sich erwarten?

Tun Sie sich schwer, Aufgaben im Haushalt oder am Arbeitsplatz zu delegieren?

Fühlen Sie sich dafür zuständig, dass sich Ihre Freunde bei Ihnen zuhause wohlfühlen und amüsieren?

Leiden Sie, wenn die Wohnung nicht perfekt aufgeräumt und gepflegt ist?

Fühlen Sie sich minderwertig, wenn Sie bei Gesprächen nicht mithalten können?

Fühlen Sie sich für die Harmonie und das Wohlbefinden aller Familienmitglieder verantwortlich?

Wollen Sie für Ihren Mann immer attraktiv sein?

Haben Sie Schwierigkeiten, Nein zu sagen?

Machen Sie sich dafür verantwortlich, wenn es beim Sex nicht klappt?

Fühlen Sie sich nur glücklich, wenn Ihr Mann bzw. Ihre Umwelt mit Ihnen zufrieden ist?

Verlangen Sie von sich, nie müde und erschöpft zu sein?

Verlangen Sie von sich, für die Probleme Ihres Partners immer ein offenes Ohr haben zu müssen?

Vergleichen Sie sich mit den Models aus der Werbung und fühlen sich minderwertig oder hässlich, weil Sie nicht mit diesen mithalten können?

Machen Sie sich Vorwürfe, wenn Sie Ihre Kinder ab und zu anschreien oder Ihnen gegenüber ungeduldig sind?

Zweifeln Sie immer zuerst an sich, wenn etwas nicht so läuft, wie Sie es sich wünschen?


© 2009-2016 PAL Verlagsgesellschaft - Überfordere ich mich? Test

Wenn keine Punktzahl angezeigt wird, dann ist vermutlich Java(script) in Ihrem Browser deaktiviert.

Gesamtpunktzahl

Überforderung Test Auswertung

Die Höchstpunktzahl beträgt 18 Punkte.

Je mehr Punkte Sie erreicht haben, umso wahrscheinlicher ist es, dass Sie seelische und/oder körperliche Probleme haben.

Die Aussagen des Tests spiegeln Ihre grundsätzlichen Lebenseinstellungen wider. Negative Einstellungen, die Sie besitzen, sind z.B: „Ich muss eine perfekte Mutter, Frau, Freundin und Arbeitnehmerin sein, sonst werde ich nicht gemocht.“

Oder „Wenn etwas nicht läuft, dann bin ich dafür verantwortlich.“ Oder „Ich darf meine Bedürfnisse erst anmelden, wenn alle anderen zufrieden sind.“ Oder „Ich brauche unbedingt die Anerkennung anderer Menschen.“ Oder „Ich bin nicht in Ordnung, wie ich bin.“

Beginnen Sie, Ihre eigenen Forderungen und Ansprüche, die Sie an sich haben, bewusst zu überprüfen. Wer hat diese Ansprüche formuliert? Helfen sie Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen? Wo bleiben Sie mit Ihren Bedürfnissen?

Wollen Sie diese Einstellungen wirklich auf Dauer beibehalten? Was würde sich ändern, wenn Sie Ihr Perfektionsstreben aufgeben würden? Wovor hätten Sie dann Angst?

Bedenken Sie, Ihr Körper und Ihre Seele können auf Dauer diese Belastung nicht unbeschadet überstehen. Lernen Sie, eigene Ansprüche zu reduzieren und sich Freiräume zuzugestehen.

In Frauen und Überforderung aufgrund von Perfektion erfahren Sie mehr darüber.

Ihnen gefällt mein Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!


Dr. Doris Wolf
Doris Wolf (Autorin)

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten. Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.

Lust auf positive Impulse? Dann holen Sie sich meinen Newsletter.

newsletter abonnieren


newsletter abonnieren

Machen Sie sich immun gegen Kränkungen

Ratgeber Kränkungen verarbeiten und bewältigen

43 (!) Positive Empfehlungen Ratgeber Kränkung Leserurteile


Ratgeber Kränkung bestellen

Expertenempfehlung

Frey

Claudia Frey, Heidelberg
Diplom Psychologin

Ich empfehle meinen Patienten die PAL Ratgeber, weil sie wichtige Informationen in einer die Therapie unterstützenden Weise vermitteln. In der Wartezeit auf einen Therapieplatz sind die Bücher eine große Hilfe.

Beliebte Tests

Psychotest Selbstbewusstsein
Wie steht es um mein Selbstbewusstsein?

Psychotest Selbstwertgefühl
Wie steht es um mein Selbstwertgefühl?

Psychotest Selbstvertrauen
Wie steht es um mein Selbstvertrauen?

Burnout Risiko Test
Bin ich gefährdet, an Burnout zu erkranken?

Konfliktfähigkeits Test
Bin ich konfliktfähig?

Ratgeber: Abnehmen ohne Diät & dabei genießen

Ratgeber satt essen und abnehmen

54 (!) positive Empfehlungen Ratgeber Abnehmen Leserurteile

ratgeber Übergewicht bestellen

Online Psychotrainings bei Depressionen, Ängsten, ...

Körper Geist Seele Trainingsprogramme

selbstvertrauen