Test: Wie steht es um Ihre Ausstrahlung?

© Autor: Dr. Rolf Merkle, Psychotherapeut

Für eine positive Ausstrahlung ist vor allem ein selbstsicheres und überzeugendes Auftreten wichtig.

Hierzu gehören eine überzeugende Körpersprache, die Fähigkeit, sich selbst positiv darstellen zu können, die Kenntnis der eigenen Stärken und Fehler und die Fähigkeit, mit anderen souverän und selbstsicher umgehen zu können.

Der folgende Test gibt Ihnen Hinweise darauf, wie es um Ihre Ausstrahlung steht.

Markieren Sie diejenigen Feststellungen, denen Sie zustimmen

Auf Bildern wirke ich unsicher.

Ich neige dazu, mich zu verspannen und meine Schulter hochzuziehen.

Mich gerade zu halten, ist nicht meine Stärke.

Ich habe die Tendenz, die Arme vor meiner Brust zu verschränken.

Beim Sprechen gestikuliere ich wenig.

Ich lache und lächle nur selten.

Ich tue alles, um nicht unangenehm aufzufallen.

Kleidung und Äußerlichkeiten sind mir nicht so wichtig.

Ich stehe ungern im Mittelpunkt.

Es macht mich nervös, wenn mich andere anschauen.

Wenn ich mich im Spiegel anschaue, dann gefällt mir nicht, was ich sehe.

Es ist mir unangenehm, im Restaurant durch den Gastraum auf die Toilette zu gehen.

Ich lasse mich nicht gerne fotografieren.

Es gibt Körperteile, die ich überhaupt nicht an mir mag.

Ich gerate schnell aus dem Gleichgewicht und werde unsicher.

Mir fällt es schwer, mich zu loben.

Wenn ich mit anderen zusammen bin, dann halte ich mich zurück.

Ich lasse mir meine Unzufriedenheit anmerken, wenn ich mit anderen nicht einverstanden bin.

Kontakt mit Fremden aufzunehmen fällt mir schwer.

Andere haben Schwierigkeiten, mich zu verstehen, weil ich zu schnell oder zu leise spreche.

Mir fällt es schwer, anderen während des Gesprächs in die Augen zu schauen.

Im Gespräch mit anderen fällt mir oft nichts ein.

Wenn ich nichts Wichtiges zu sagen habe, halte ich lieber meinen Mund.

Von meinen Plänen und Träumen zu sprechen, fällt mir schwer.

© 2005-2016 PAL Verlagsgesellschaft

Wenn keine Punktzahl angezeigt wird, dann ist vermutlich Java(script) in Ihrem Browser deaktiviert.

Gesamtpunktzahl

Positive Ausstrahlung Test Auswertung

Wenn Sie 0 bis 5 Punkte haben,
fühlen Sie sich wohl in Ihrem Körper und dies macht sich in Ihrem Auftreten bemerkbar.

Sie sind Ihrem Körper positiv gegenüber eingestellt und Sie bringen dies mit Ihrer Körpersprache zum Ausdruck.

Sie sind ein Mensch, der sich anderen gegenüber öffnet. Sie genießen es, gesehen zu werden.

Ganz sicher erleichtert es Ihnen Ihre offene Art, Kontakt aufzunehmen und Ihre Ziele zu verwirklichen.

Sie sind im Einklang mit sich und wissen, dass Sie anderen Menschen etwas anzubieten haben.

Sie verfügen vermutlich über eine positive Ausstrahlung.

Wenn Sie 6 bis 12 Punkte haben,
dann sind Sie bereits auf einem guten Weg. Sie können Ihre Attraktivität jedoch noch steigern.

Für eine gute Ausstrahlung benötigen Sie

Überlegen Sie, in welchen dieser Bereiche Sie dazu lernen möchten. Ist es Ihre

Stellen Sie sich ein kleines Trainingsprogramm zusammen und machen Sie sich an die Arbeit.

Sie brauchen sich nicht zu verbiegen, sondern nur das zum Ausdruck zu bringen, was in Ihnen steckt.

Wenn Sie 13 und mehr Punkte haben,
dann können Sie Ihre Ausstrahlung noch merklich verbessern.

Ihre negative Einstellung zu sich und Ihrem Körper hindert Sie daran, sich in Ihrem Körper wohlzufühlen.

Arbeiten Sie daran, Ihren Körper so anzunehmen, wie er ist. Wenn Sie Ihren Körper oder Teile davon ablehnen, schwächen Sie Ihr Selbstvertrauen und damit Ihre Ausstrahlung!

Warum? Weil Sie mehr oder weniger unbewusst Ihre Unzufriedenheit mit sich in Ihrer Körpersprache zum Ausdruck bringen.

Anderen vermitteln Sie durch Ihre Körpersprache, dass Sie nicht interessant sind.

Wenn Sie sich ablehnen, dann fällt es Ihnen auch schwer, sich anderen gegenüber zu öffnen.

Tipps für eine positive Ausstrahlung

1. Eignen Sie sich eine selbstsichere Körpersprache an. Schauen Sie Ihren Gesprächspartner an, halten Blickkontakt. Sprechen Sie klar und deutlich.

2. Üben Sie sich in small-talk.

3. Benutzen Sie Ihre Hände, um Ihre Worte zu unterstreichen.

4. Achten Sie auf Ihre Körperprache.

Nehmen Sie eine selbstsichere bzw. lockere Körperhaltung ein. Das bedeutet: Ihre Arme hängen locker herunter, liegen auf der Stuhllehne oder in Ihrem Schoß. Stehen oder sitzen Sie aufrecht, Kopf geradeaus.

Durch Körpersprache selbstsicherer werden!

5. Lächeln Sie viel und oft. Lächeln macht sympathisch.

6. Stärken Sie Ihre Selbstachtung und Ihr Selbstvertrauen.

Eine positive Ausstrahlung hat immer etwas mit Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu tun.

Ihr Selbstvertrauen steigern können Sie, wenn Sie lernen, sich mehr anzunehmen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Stärken kennen und sich Ihre Schwächen verzeihen.

Viele Hilfestellungen dazu finden Sie in dem Bestseller Ratgeber So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen.

7. Entwickeln Sie Mitgefühl für Ihre Fehler und Schwächen.

Eine positive Ausstrahlung ist nicht angeboren, sondern erworben.

Verfolgen Sie den beruflichen Werdegang von Politikern und Sie werden feststellen, dass diese im Laufe ihrer Karriere in der Regel immer mehr an Ausstrahlung gewinnen, indem sie lernen, ihre Körpersprache gezielt und bewusst einzusetzen.

Das war z.B. sehr schön bei der Bundeskanzlerin Angela Merkel zu beobachten.

newsletter abonnieren

Online Psychotrainings bei Depressionen, Ängsten, ...

Körper Geist Seele Trainingsprogramme

Werden Sie Ihr eigener Psychologe

In ihrer Gebrauchsanleitung für Gefühle zeigen die Psychologen Wolf und Merkle wie man seine Gefühle beeinflussen kann.

Ratgeber Gefühle - wie sie entstehen - wie man sie beeinflussen kann

100 positive Empfehlungen Ratgeber Gefühle Bewertungen

Auch als CD & MP3 Hörbuch

ratgeber gefühle anschauen

Leserstimme Luciana schreibt am 8.11.2015

Ich habe nie gedacht, dass ein Buch mein Leben so positiv ändern könnte. Dank des Buchs "Gefühle verstehen, Probleme bewältigen" kann ich heute mein Leben positiv und glücklich gestalten.

Das wichtigste für mich ist zu wissen, dass ich selber meine negativen Gefühle losbekommen kann. Diese ist die Botschaft, die mein Leben geändert hat.

Expertenempfehlung

Lexis

Mathias Lexis
Diplom Psychologe, Speyer

Ich empfehle die Ratgeber von Doris Wolf, weil sie verständlich und nachvollziehbar geschrieben sind. Sie werden von all meinen Patienten sehr gut angenommen.

Beliebte Tests

Zufriedenheit Test
Wie zufrieden sind Sie mit sich und Ihrem Leben?

Extraversion Introversion Test
Bin ich ein introvertierter oder extravertierter Mensch?

Psychotest Egoismus
Bin ich zu egoistisch?

Psychotest Selbstlosigkeit
Bin ich zu selbstlos?

Welche Talente habe ich?

Selbsterkenntnis Experimente

Inspirierende Bildschirmschoner

facebook teilen

selbstvertrauen