Entdecke deine kreativen Schätze!

Habe den Mut, die kreativen Schätze, die in dir verborgen liegen, hervorzubringen! Dieses inspirierende Video zeigt, warum es sich lohnt, nach der eigenen Kreativität zu forschen.

Kreativ zu sein ist nicht unbedingt Künstlern vorbehalten. Man muss nicht zum Dichter auf einem griechischen Berg werden, in der Elbphilharmonie auftreten oder in Kunstmuseen ausgestellt werden. Kreativität beginnt, wenn dein Leben mehr von Neugier getrieben ist und weniger von Angst. Mach dich jeden Tag auf die Suche nach diesen kreativen Fähigkeiten! Dann wirst du zum Schatzsucher deiner eigenen, innersten Schätze.

Inhalt des Videos

Die meisten Menschen haben keine Ahnung, was in ihnen verborgen liegt. Woher sollten sie es auch wissen? Du weißt es vielleicht selbst kaum.  

Vielleicht hast du aber zumindest schon einmal einen flüchtigen Blick darauf erhascht, auf deine Fähigkeiten, deine Bestrebungen, deine Sehnsüchte, deine geheimen Talente. Ganz sicher steckt irgendwo in dir etwas Wundervolles.

Wir alle sind so etwas wie wandelnde Lagerstätten verborgener Schätze. Tief in uns allen versteckt gibt es unbekannte Edelsteine – die Frage ist nur, ob wir sie suchen und finden. Die Jagd danach, die Juwelen zu bergen – das ist kreatives Leben.

Der Mut, sich überhaupt auf diese Jagd zu begeben – das ist es, was unser Alltagsleben voll Routinen und Gewohnheiten von einem kreativen Leben unterscheidet, einem Leben voller Versuche, Irrtümer und Überraschungen.

Die oft überraschenden Ergebnisse dieser Jagd nach Kreativität – sie sind das, was den Zauber des Lebens ausmacht und was dich innerlich erfüllen kann.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
3.63 Sterne (54 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Norbert Pranger schreibt am 27.06.2021

Ich bin oft mutlos, ängstlich, lustlos wie heute Morgen. Ich kann mich zu nichts aufraffen. Dabei bin ich jetzt das 2. Mal mit Cobit 19 geimpft, werde noch 15 Tage warten und kann dann wieder normal durchstarten mit meinen gewohnten Aktivitäten wie Wassergymnastik, Fitnessstudio, Hüftgymnastik, Gedächtnistraining. Auch werde ich eine neue Therapie gegen Emotionsstorungen ausprobieren. Ich werde bei einer neuen Gruppe mitmachen und neue Erfahrungen sammeln. Alles geht irgendwie weiter, aber anders. Jeder von uns möchte gerne alles so weiter machen, wie er es kennt. Das geht aber nicht immer. Ich bin mal gespannt was mich weiter so erwartet.


Barbara schreibt am 04.07.2021

Schönes Video! Für mich aber nicht so hilfreich wie viele andere, weil es zu abstrakt bleibt.
Trotzdem: Danke!

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Inhalt des Videos
Weitere Beiträge
 Psychotest Talente: Bin ich emotional sicher und ausgeglichen?
 Psychotest Talente: Bin ich gewissenhaft und kontrolliert?
 Psychotest Talente: Bin ich kontaktfreudig und extrovertiert?