Keine Selbstachtung? Bereits 300.000 Leser vertrauten diesem Ratgeber >>

Sportsucht Test: Bin ich sportsüchtig?

Mann & Frau trainieren im Sportstudio

Sich sportlich zu betätigen kann ebenso zu einer Sucht werden wie einkaufen gehen (Kaufsucht), im Internet surfen (Internetsucht), an Gewinn- und Glücksspielen teilnehmen (Spielsucht) oder Alkohol trinken (Alkoholsucht). Bild © bondarchik - Fotolia

© Autorin: Dr. Doris Wolf Psychotherapeutin

Kennzeichen jeder Sucht ist: ist man abhängig, dann hat das Suchtmittel die Kontrolle über einen.

Man kann nicht aufhören, ohne Entzugserscheinungen zu bekommen. Die Droge hat die Kontrolle übernommen. Man ist nicht mehr Herr über sein Leben.

Dieser Test gibt Hinweise darauf, ob Sie sportsüchtig sind.

Markieren Sie diejenigen Fragen, denen Sie zustimmen

Haben Sie häufig Schmerzen, Fieber und Entzündungen?

Sehen Sie Freunde und Bekannte nur noch selten, weil Sie in Ihrer Freizeit Sport treiben?

Beschwert sich Ihr Partner, weil Sie mehr Zeit mit dem Sport als mit ihm verbringen?

Genießen, faulenzen, die Seele baumeln lassen fällt Ihnen schwer?

Ist Sport treiben eine Art Zwang? Sie können einfach nicht anders.

Ist das Training Ihr wichtigster Lebensinhalt, dem Sie Beruf, Familie und Freunde unterordnen?

Sie nehmen sich kaum Zeit für das Essen. Essen ist für Sie nur Energiezufuhr?

Sind Sie missgelaunt, unruhig, gereizt, nervös, haben Schuldgefühle oder sind deprimiert, wenn Sie keinen Sport treiben?

Trainieren Sie auch mit Verletzungen und Schmerzen?

Erhöhen Sie die Zeit des Trainings ständig und wollen Ihre körperliche Fittness weiter steigern?

Sind Sie häufig beim Orthopäden, weil Sie Gelenk- und Hüftschmerzen, Verstauchungen, Zerrungen, Bänderrisse und Meniskusschäden haben?

Wenn Sie bei Ihrer bevorzugten Sportart Schmerzen haben, weichen Sie dann auf eine andere Sportart aus?

Fällt es Ihnen schwer, Dauer und Intensität Ihrer sportlichen Aktivitäten zu reduzieren?

Gesamtpunktzahl Sportsucht Test

© 2016 PAL Verlagsgesellschaft

Wenn keine Punktzahl angezeigt wird, dann ist vermutlich Java(script) in Ihrem Browser deaktiviert.

Sportsucht Test Auswertung

Sie können maximal 65 Punkte haben.

Sie haben 30 bis 65 Punkte
Sie zeigen sehr deutliche Symptome einer Sportsucht. Vermutlich strukturieren Sie den Tag um Ihr Fitness-Programm.

Sie trainieren nicht, weil es Ihnen Spaß macht. Sie trainieren, um Entzugserscheinungen zu vermeiden, weil Sie sich ohne sportliche Betätigung schlecht fühlen.

Dosissteigerung (immer mehr und härter trainieren), Entzugserscheinungen (Unruhe, schlechte Laune, Stimmungsschwankungen), Kontrollverlust (nicht aufhören können) und nur noch an die Droge (Sport) denken können, sind eindeutige und ernsthafte Symptome einer Sucht.

Wenn Sie kein Profisportler sind, der seinen Lebensunterhalt mit sportlichen Höchstleistungen verdient, dann sollten Sie Ihr Sportverhalten überdenken!

Sie schaden Ihrer Gesundheit, wenn Sie sportsüchtig sind und ruinieren die Beziehung zum Partner und zu Freunden.

Was tun, wenn Sie sportsüchtig sind?

Wenn Sie sportsüchtig sind, kommen Sie von der Droge Sport nicht alleine weg. Sie benötigen professionelle Hilfe von einem Psychotherapeuten.

Wenn Sie unter einer Essstörung leiden, dann ist der Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik unumgänglich.

In einer Therapie lernen Sie die möglichen Ursachen Ihrer Sportsucht kennen, warum Sport für Sie so wichtig ist und wieso Sie davon abhängig werden konnten.

Mögliche Ursachen für Ihre Sportsucht

Vielleicht

Was auch immer die Ursache für Ihre Sportsucht ist, suchen Sie psychologische Hilfe, wenn Sie sportsüchtig sind.

Ihnen gefällt mein Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter abonnieren

Beliebte Psychotests

Perfektionismus Test - bin ich ein Perfektionist?

Frustrationstoleranz Test
Habe ich eine hohe oder geringe Frustrationstoleranz?

Internetsucht Test

Kaufsucht Test

Magersucht Test

Werden Sie Ihr eigener Psychologe

Eine Gebrauchsanleitung für Gefühle

Ratgeber Gefühle - wie sie entstehen - wie man sie beeinflussen kann

101 positive Empfehlungen Ratgeber Gefühle Bewertungen

Auch als CD & MP3 Hörbuch

ratgeber gefühle anschauen

Leserstimme Luciana schreibt am 8.11.2015

Ich habe nie gedacht, dass ein Buch mein Leben so positiv ändern könnte. Dank dieses Buches kann ich heute mein Leben positiv und glücklich gestalten.

Das wichtigste für mich ist zu wissen, dass ich selber meine negativen Gefühle losbekommen kann. Diese ist die Botschaft, die mein Leben geändert hat.

Expertenempfehlung

Born

Dr. med. Kai Born
Facharzt für Psychosomatische Medizin, Wiesbaden

Ich empfehle die Ratgeber aus dem PAL Verlag, weil sie lebenspraktisch und inhaltlich auf den Punkt gebracht sind.

Beiträge zu Zwängen & Süchten

Zwangshandlungen - wie damit umgehen

Kaufsucht

Internetsucht - Ursachen & Behandlung

Stress abbauen & die Batterie wieder aufladen

Progressive Muskelentspannung

CD Progressive Muskelentspannung Jacobsen

38 (!) positive Empfehlungen für CD Progressive Muskelentspannung Bewertungen

CD Progressive Muskelentspannung anschauen

Online Psychotrainings bei Depressionen, Ängsten, ...

Körper Geist Seele Trainingsprogramme

facebook teilen
selbstvertrauen