Pyromanie

Unter Pyromanie oder pathologische Brandstiftung versteht man den intensiven Drang, Feuer zu legen.

Die Gedanken Betroffener kreisen ständig um das Feuerlegen und das Brennen.

Vor der Brandstiftung stehen sie unter starker Anspannung, danach fühlen sie sich erleichtert.

Die Brandstiftung erfolgt nicht aus Rache oder finanziellen Interessen.

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft

online adventskalender pal

facebook teilen


selbstvertrauen