Schreibkrampf

Beim Schreibkrampf kommt es beim Schreiben zu einer Verkrampfung des Armes der Hand oder der Finger.

Schreibkrampf

Beim Schreibkrampf kommt es beim Schreiben zu einer Verkrampfung des Armes, der Hand oder der Finger. Der Schreibkrampf tritt entweder nur beim Schreiben auf (sog. Einfacher Schreibkrampf) oder auch bei anderen Tätigkeiten mit der Hand wie z.B. beim Malen, Rasieren, Zähneputzen (sog. Dystoner Schreibkrampf.)

Er kann einzelne Finger, die Hand oder beides betreffen und tritt nur bei ganz bestimmten Tätigkeiten auf. Manchmal kann er sich jedoch auch zu einer dauerhaften Verkrampfung ausweiten. Heute geht man davon aus, dass der Schreibkrampf eine organische neurologische Erkrankung ist. Die genaue Ursache ist unklar.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
0 Sterne (0 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners