Autosuggestion nach Coué Selbstbeeinflussung durch Worte

Die Methode der Autosuggestion geht auf den Apotheker Coue zurück. Er fand heraus wie man durch Autosuggestionen sein seelisches und körperliches Befinden verbessern kann.

Autosuggestion nach Coué Selbstbeeinflussung durch Worte

Unter der Autosuggestion versteht man Selbstgespräche zur Beeinflussung des seelischen und körperlichen Befindens. Die bewusste Selbstbeeinflussung durch Selbstgespräche ist eine praktische Selbsthilfe-Methode. Die Lehre der Autosuggestion geht auf den Apotheker Coué (1857-1926) zurück. Die Geburtsstunde der bewussten Autosuggestion war eine unerwartete Heilung.

Zu Coue kam ein Mann, der jahrelang unter großen Schmerzen litt. Diesem Mann mixte er nach den Rezepten eines Arztes immer wieder Medikamente. Alle Medikamente und Behandlungen blieben jedoch erfolglos. Eines Tages sagte der Patient zu Coue: Zu Ihnen, Herr Coue, habe ich großes Vertrauen. Stellen Sie mir ein Medikament zusammen, das mir endlich hilft. Ich weiß, dass Sie mir helfen können.

Diese Bitte brachte Coue in Verlegenheit. Er war schließlich kein Arzt. Da der Patient nicht locker ließ, mixte ihm Coue´ völlig harmlose Substanzen zu einer "Medizin" zusammen und gab ihm diese. Nach längerer Zeit erschien der Mann wieder: er hatte keine Schmerzen mehr und war gesund.

An diesem Fall und anderen erkannte Coue, dass für den Heilungserfolg nicht alleine Medikamente, sondern oft auch ganz andere Faktoren, wie etwa der Glaube des Patienten an seine Heilung, seine Einbildungskraft, eine große Rolle spielen. Coue erkannte, dass die Autosuggestionen des Patienten oftmals viel mächtiger sind als alle Medikamente.

Aus dieser Erkenntnis entwickelte er im Laufe vieler Jahre die Lehre und Methode der bewussten Autosuggestion und erzielte durch diese eine große Anzahl erstaunlicher und für unmöglich gehaltener Heilerfolge. Jeder Mensch besitzt ein riesiges Reservoir an Selbstheilungskräften, die durch gezielte Autosuggestionen freigesetzt werden können und so unsere Gesundheit erhalten bzw. wieder herstellen.

Die wohl berühmteste Autosuggestion von Coue lautet:

Es geht mir mit jedem Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser.

Wiederholen Sie diese Autosuggestion mehrmals am Tag und Sie werden merken, wie sich Ihr psychisches und körperliches Befinden von Tag zu Tag verbessert. Der Placebo Effekt beruht auf Autosuggestionen bzw. der Einbildungskraft.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.50 Sterne (2 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners