Psychologische Diagnostik

Ebenso wie der Arzt muss auch der psychologische Psychotherapeut vor einer Behandlung eine Diagnose stellen und Diagnostik einsetzen.

Diagnostik bedeutet, dass er dem Klienten z.B. Fragen dazu stellt,

Zur Diagnostik stehen dem Psychologen unterschiedliche Methoden zur Verfügung:

Ziel der Diagnostik ist es, dass der Psychologe sich ein Bild von dem Problem und den Ursachen des Problems machen kann.

Daraus kann er dann eine Diagnose ableiten und konkrete Schritte überlegen, wie er den Klienten optimal unterstützen kann.

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft



Lebensfreude Kalender

570 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Bewertungen
bei Amazon


selbstvertrauen