Gute laune Strategien

Generalisierung

Generalisierung ist ein Begriff aus der Lerntheorie. Er bedeutet, dass wir eine Erfahrung verallgemeinern.

Wir schließen von einer Erfahrung in einer konkreten Situation daraus, dass wir in ähnlichen Situationen genau die gleiche Erfahrung machen werden.

So spielt die Generalisierung besonders bei der Entstehung von Angststörungen eine Rolle.

Wurden wir z.B. einmal von einem Hund gebissen, glauben wir, sämtliche Hunde seien bissig, und meiden Hunde generell.

Bei einer Panikstörung, in der es uns z.B. in einem Kaufhaus zum ersten Mal schlecht und schwindlig wurde, beginnen wir zunächst alle Kaufhäuser, später auch ähnliche Situationen, aus denen wir nicht sofort flüchten können wie z.B. den Friseur oder öffentliche Verkehrsmittel, zu meiden.

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft

online adventskalender pal

facebook teilen


selbstvertrauen