Was das Wasser uns lehren kann

Das Wasser hat viele Eigenschaften, die auch für uns Menschen wichtig sind. Wenn wir uns diese zu eigen machen, können wir leichter mit Problemen umgehen. Diese Videoinspiration erzählt, was uns das Wasser lehren kann.

Lebensweisheit aus China

Einen Weisen im alten China fragten einmal seine Schüler: "Du stehst nun schon so lange vor diesem Fluss und schaust ins Wasser. Was siehst du denn da?"

Der Weise gab keine Antwort. Er wandte den Blick nicht ab von dem unablässig strömenden Wasser.

Endlich sprach er.

Inhalt des Videos

Das Wasser lehrt uns, wie wir leben sollen.

Wohin es fließt, bringt es Leben und teilt sich aus an alle, die seiner bedürfen. Es ist gütig und freigiebig.

Die Unebenheiten des Geländes versteht es auszugleichen. Es ist gerecht.

Ohne zu zögern in seinem Lauf, stürzt es sich über Steilwände in die Tiefe. Es ist mutig.

Seine Oberfläche ist glatt und ebenmäßig, aber es kann verborgene Tiefen bilden. Es ist weise.

Felsen, die ihm im Lauf entgegenstehen, umfließt es. Es ist verträglich.

Aber seine Kraft ist Tag und Nacht am Werk, das Hindernis zu beseitigen. Es ist ausdauernd.

Wie viele Windungen es auch auf sich nehmen muss, niemals verliert es die Richtung zu seinem Ziel, dem Meer, aus dem Auge. Es ist zielbewusst.

Und so oft es auch verunreinigt wird, bemüht es sich doch unablässig, wieder rein zu werden. Es hat die Kraft, sich immer wieder zu erneuern.

Das alles ist es, warum ich auf das Wasser schaue.

Es lehrt mich das rechte Leben!

Was wir vom Wasser lernen können

Flexibel sein wie das Wasser im Umgang mit Problemen:

  • Wenn wir auf ein Problem stoßen, das wir nicht aus dem Weg räumen können, nach Lösungen suchen, damit umzugehen.
  • Wenn das Wasser ein Hindernis nicht aus dem Weg räumen kann, dann umfließt es dieses. Wenn ein Lösungsversuch uns nicht weiterbringt, den nächsten suchen und ausprobieren.
  • Flexibel vorgehen und nicht stur nach Schema F agieren: Das führt meist zum Erfolg.
  • Es sind nicht die stärksten und intelligentesten Wesen, die überleben. Es überleben diejenigen, die sich anpassen können.

Flexibel sein heißt auch: Wenn dir etwas nicht gefällt, ändere es. Wenn du es nicht ändern kannst, dann ändere deine Einstellung dazu.

Weitere Lebensweisheit zum Wasser aus China

Eine andere alte Weisheit aus China rät, sich das Wasser als Lehrer zu nehmen.

Entnommen aus dem wundervollen Buch von Bernhard Moestl: Lächeln ist die beste Antwort –88 Wege asiatischer Gelassenheit.

Wasser gibt nach, aber erobert alles. Wasser löscht Feuer aus, oder wenn es zu schlagen zu werden droht, flieht es als Dampf und formt sich neu.

Wasser spült weiche Erde fort, oder wenn es auf Felsen trifft, sucht es einen Weg, sie zu umgehen.

Wasser gibt Hindernissen nach, doch seine Demut täuscht, denn keine Macht kann verhindern, dass es seinem vorbestimmten Lauf zum Meer folgt.

Wasser erobert durch Nachgeben; es greift nie an, gewinnt aber immer die letzte Schlacht.

Weitere Videos zum Thema Achtsamkeit und innerer Frieden

Videos zur Inspiration zum Thema Achtsamkeit und innerer Frieden.
 

Wie hilfreich war der Beitrag für dich?
4.63 Sterne (75 Leserurteile)

Dein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar und helfe anderen mit deiner Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Anja schreibt am 19.05.2019

Der Fluss des Wassers ist vergleichbar mit dem Leben des Menschen. Es können positive oder negative Ereignise um die Ecke auf uns wartet, dies liegt nicht in unserer Macht. Es ist alles Energie und bei uns Menschen eine Einstellungssache zum Leben. Achtet auf Körper, Geist und Seele, dann fließt das Wasser (Blut) ohne Hindernis.


Richard schreibt am 05.05.2019

Oh ja, Wasser gibt uns wertvolle Weisheiten weiter, die sich mit keiner anderen Kraft geben lässt. Wasser ist zudem auch ein großer Teil unseres Körpers - wir besthen gut 2/3 aus Wasser. :)


bruno von bennungen schreibt am 07.04.2019

Die wichtigste Eigenschaft des Wassers scheint mir zu sein, dass es - durch unsere Sinne nicht erkennbar - umfassend Informationen aufnehmen & weitergeben kann. Könnte ich dies auch - ähnlich wie das Wasser - die Qualität des Outputs mit der Qualität des Inputs ohne wesentlichen Infoverlust zu bewahren, welch einen grandiosen Lernerfolg könnte ich täglich erfahren! Welch ein Glücksgefühl, welch eine Wissenswelt! Doch: kann mein Gefühl mithalten? Wie stark würde die Entfremdung zu meinen Nächsten wachsen?


Jani schreibt am 03.01.2018

Hallo, wünsche guten Tag, guten Weg, gute Zeit - Zum Wasser: Die Anmutung gefällt mir, eine Art Urelement und ich kann darin schwimmen


Schwartz jean schreibt am 02.01.2018

Sehr gut!


Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Inhalt des Videos
 Was wir vom Wasser lernen können
 Weitere Lebensweisheit zum Wasser aus China
 Weitere Videos zum Thema Achtsamkeit und innerer Frieden
Weitere Beiträge
 10 Versprechen für jeden Tag
 13 Dinge, die du in deinem Leben nicht brauchst
 152 Videoinspirationen, die aufmuntern und motivieren