Lebensweisheit: Liebe kann man nicht kaufen

In dieser Lebensweisheit will ein Junge seinen Vater dafür bezahlen, dass dieser mit ihm eine Stunde verbringt. Dabei geht es um die Frage: Kann man Liebe und Zuwendung kaufen?

Lebensweisheit: Liebe kann man nicht kaufen
© Jonathan Saavedra, unsplash.com

Die Geschichte vom Jungen, der seinen Vater für die gemeinsame Zeit bezahlen will

Ein Mann kommt, wie so oft in letzter Zeit, spät von der Arbeit nach Hause. Er ist sehr müde und erschöpft. An der Haustür empfängt ihn sein kleiner Sohn. "Hallo Papa, was verdienst du in der Stunde?"

"Das geht dich nichts an. Wieso willst du das wissen?", antwortet der Vater.

"Nur so", antwortet der Junge, "bitte sage mir, wie viel du verdienst."

"Ich verdiene zwanzig Euro die Stunde."

"So viel? Würdest du mir zehn Euro geben?"

Der Vater wird ärgerlich. "Du fragst mich, wie viel ich verdiene, nur weil du von mir zehn Euro haben willst? Wie kannst du nur so egoistisch sein? Ich will jetzt darüber nicht mit dir darüber diskutieren, geh auf dein Zimmer."

Der Junge dreht sich enttäuscht um und geht auf sein Zimmer. Als sich der Vater etwas beruhigt hat, denkt er nochmal über das Ansinnen seines Sohnes nach. Vielleicht war ich doch etwas zu hart zu ihm, denkt er sich. Er geht in das Zimmer seines Sohnes und sagt: "Vielleicht war ich vorhin etwas schroff. Tut mir leid. Ich hatte einen harten Tag und bin müde. Hier hast du die zehn Euro."

Freudestrahlend nimmt der Junge das Geld, greift unter sein Kopfkissen und holt zwei Fünf-Euro-Scheine hervor. Als der Vater sieht, dass sein Junge Geld hat, wird er wieder ärgerlich. "Warum willst du von mir Geld, wenn du welches hast?"

"Weil ich nicht genug hatte", sagte der Junge. "Jetzt habe ich genug. Ich habe nun zwanzig Euro. Papa, kann ich eine Stunde deiner Zeit kaufen?"

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.57 Sterne (14 Leserurteile)

Psychotests

Finden Sie mit dem Psychotest Eifersucht heraus, wie stark Ihre Eifersucht Ihre Partnerschaft beeinträchtigt.

Haben Sie beziehungsschädliche Einstellungen zu Ihrer Partnerschaft? Mithilfe dieses Tests können Sie mit Ihrem Partner klärende Gespräche führen.

Dieser Selbsttest für eine Liebesbeziehung zeigt, wie gut Sie zusammenpassen und wo es in Ihrer Partnerschaft zu Konflikten kommen könnte. Ein Partnertest für alle, die mehr über ihre Beziehung erfahren möchten.

Suchen Sie sich immer wieder unbewusst Menschen als Partner aus, von denen Sie emotional enttäuscht werden? Dieser Test gibt Ihnen Auskunft und Hilfestellungen.

Wie stark macht Ihnen Ihre Trennung oder Scheidung emotional zu schaffen? Dieser Test gibt Ihnen Auskunft und Hilfestellung.

Überfordern Sie sich weil, Sie von sich verlangen in allem perfekt sein zu müssen und niemanden enttäuschen wollen? Dieser Test gibt Ihnen Auskunft.

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

monika.haberl@gmx.at schreibt am 19.04.2020

Mein Liebes Team! Ich freue mich jedes Mal eure Zeilen zu lesen...es tut einfach gut! Danke!


Wallau schreibt am 20.10.2019

Ich kann dem Kommentar von Beate Vogl nur zustimmen


Beate Vogl schreibt am 07.04.2019

Nicht nur diese Geschichte. Eure ganze Seite ist gigantisch. Ich hab es noch nicht einmal geschafft alles durchzusehen. Aber oft finde ich das , was ich gerade brauche. Eure Weisheiten sind sehr treffend. Herzlichen Dank dafür, dass ihr dies alles weitergebt.Liebe Grüße


Daniel Hans Jan Hinkelmann schreibt am 18.11.2018

Tja das ist schon eine harte Geschichte mit sehr vielen harten Emotionen.


Ron Bei schreibt am 29.09.2018

Sehr schöne Geschichte. Nicht nur für Väter


Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Psychotest Eifersucht: Wie eifersüchtig bin ich?
 Psychotest Partnerschaft: Gefährden meine Erwartungen die Partnerschaft?
 Psychotest Partnerschaft: Passt mein Partner oder meine Partnerin zu mir?