Autonomie

Unter Autonomie verstehen wir Unabhängigkeit, Selbstständigkeit, Eigenständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Selbstbestimmung oder Selbstverantwortlichkeit.

Der Gegenpol ist die Abhängigkeit oder Unselbständigkeit. Wenn wir autonom sind, sind wir in der Lage, für uns selbst zu entscheiden und unser Leben entsprechend unserer Ziele zu gestalten.

Während wir als Säugling vollkommen abhängig sind von der Fürsorge unserer Eltern oder naher Bezugspersonen, lernen wir schrittweise, selbst für uns zu entscheiden und zu sorgen.

Hierzu müssen unsere Eltern bereit und in der Lage sein, uns zu einem unabhängigen Menschen entwickeln zu lassen.

Eltern, die ihr Kind z.B. benötigen, um ihrem Leben einen Sinn zu geben, tun sich schwer, die Kinder zu selbständigen Menschen zu erziehen.

Auch eine Pflegebedürftigkeit oder psychische Erkrankung der Eltern oder andere schwierige Lebenssituationen können die Loslösung erschweren.

Folgende Strategien unserer Eltern helfen uns, Autonomie oder Unabhängigkeit zu entwickeln:

Mehr zum Thema Autonomie -Unabhängigkeit

Probleme meistern

Autor des Beitrags:

Psychotherapeut
Dr. Rolf Merkle

Rolf Merkle

Dr. Rolf Merkle ist Experte für:

Depressionen

Eifersucht

Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein

Optimismus

online adventskalender pal

facebook teilen

Ratgeber Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärken des Psychologen Dr. Rolf Merkle

Ratgeber Selbstvertrauen

Auflage 300.000 Exemplare
143 positive Bewertungen

ratgeber Selbstvertrauen bestellen

selbstvertrauen