ratgeber kraenkung

Halluzination

Unter Halluzination verstehen wir, dass Betroffene etwas wahrnehmen, das nicht existiert.

So hören sie z.B. Stimmen, wo niemand spricht, oder sehen eine Person oder ein Objekt, die oder das nicht vorhanden ist.

Sie sind davon überzeugt, dass ihre Wahrnehmungen real sind.

Die Halluzinationen lösen häufig Todesängste aus. Betroffene sind gefährdet, sich selbst oder anderen etwas anzutun.

Halluzinationen können auftreten,

Die Halluzinationen können alle Sinne betreffen. So können wir z.B. unterscheiden zwischen

Halluzinationen müssen nicht immer Krankheitswert haben.

Sie können auch harmlos sein und beispielsweise infolge exzessiver Meditation oder religiöser Riten auftreten.

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft


300.000 Menschen beflügelt er jeden Tag

Lebensfreude Kalender

590 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Bewertungen bei Amazon

selbstvertrauen