Remission

Unter Remission versteht man das Verschwinden psychischer oder körperlicher Symptome.

Remission

Unter Remission verstehen wir, dass psychische oder körperliche Krankheitssymptome vorübergehend nachlassen oder dauerhaft verschwinden. Eine Heilung wird nicht erreicht, da die Ursache der Störung nicht beseitigt werden kann!

Man unterscheidet unterschiedliche Formen der Remission:

  • spontane Remission: Die Heilung tritt ein, obwohl sie nicht erwartet wurde. Sie erfolgt ohne ein therapeutisches Eingreifen.
  • vollständige Remission: Es liegen keinerlei Krankheitszeichen mehr vor. Der Betroffene fühlt sich wohl.
  • Teilremission: Der Gesundheitszustand ist deutlich gebessert, aber es sind noch Symptome vorhanden.

Im Bezug auf die Schizophrenie spricht man von sozialer Remission.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

0 Sterne (0 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners