Schenke Zeit

Das Geschenkebesorgen und -verpacken ist oft mit viel Mühe und Stress verbunden. Denn viele Menschen habe schlichtweg schon alles, was sie brauchen. Die richtigen, persönlichen und besonderen Geschenke zu finden, kostet uns vor allem eines: ganz viel Zeit. 

Drehe in diesem Jahr einfach mal den Spieß um und vergeude nicht deine Zeit für materielle Geschenke, sondern schenke Zeit. In diesem Audio-Clip findest du fünf Anregungen für dieses so besondere und persönliche Geschenk. Nimm dir dafür also ein wenig Zeit …

Inhalt dieses Videos

Zeit ist das Wertvollste, was du einem Menschen schenken kannst. Du kannst einen Gutschein zu deinem Zeit-Geschenk verschenken. Du kannst aber auch einfach die Zeit mitnehmen und verschenkst sie gleich im selben Moment. Wichtig ist, dass du dein Zeit-Geschenk sinnvoll ausfüllst. Die Überraschung wird dir in jedem Fall gelingen. 

Tipp 1:Das Zeit-Geschenk für Überlastete

So viel Zeit verbringen wir mit Hausarbeiten, mit Wäschewaschen, Geschirrspülen, Saugen oder Putzen. Natürlich muss das alles gemacht werden. Gerade vor den Festtagen und umso mehr danach. Was meinst du, wie sehr sich deine Liebsten zum Beispiel über einen kleinen Hilfe-Gutschein fürs Geschirrspülen nach dem großen Festessen freuen würden. Probiere es aus. Und wer weiß, vielleicht bleibst du mit der übernommenen Hausarbeit gar nicht allein, sondern ihr macht die Arbeit am Ende zu zweit – und findet gemeinsam Zeit.

Tipp 2:Das Zeit-Geschenk für Abenteurer

Verschenke gemeinsame Ausflüge und Unternehmungen. Kennst du das? Du hast dir zusammen mit deinen Liebsten schon so oft einen Waldspaziergang oder eine Radtour vorgenommen, wolltest in eine Ausstellung gehen oder übers Wochenende verreisen. Im Alltagstrubel schaffst du es aber meist doch nicht, das zu organisieren. Verpackt als Geschenk steigt die Wahrscheinlichkeit enorm, dass du nicht nur über gemeinsame Ausflüge spekulierst, sondern sie auch tatsächlich unternimmst! Und noch ein Tipp, fang mit einer einfachen und kurzen Unternehmung an, dann ist die Chance größer, dass sie auch wirklich klappt.

Tipp 3:Das Zeit-Geschenk für Neugierige

Voneinander etwas zu erlernen, ist eine wunderbare Erfahrung. Sie bringt uns näher zusammen und ist etwas, an das wir uns lange erinnern. Du bist sicher Experte oder Expertin in einer bestimmten Sache: Schwimmen oder Backen, Marmelade einkochen oder Reifenschlauch reparieren. Lass deine Lieben an deinem Wissen und deinem Geschick teilhaben. Schenke ihnen einen exklusiven Kurs in deiner Disziplin und teile deine Meisterschaft mit ihnen. Es ist nicht wichtig, dass sie es am Ende genauso gut können wie du oder dass es ihnen gelingt. Wichtig ist, dass Ihr Spaß habt und ihre Neugier geweckt wird.

Tipp 4:Das Zeit-Geschenk für Weltverbesserer

Unsere Umwelt braucht unsere Hilfe, um sich von all dem wieder zu erholen, was wir ihr seit Jahren angetan haben. Viele von uns wollen etwas tun, doch sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen. Dabei geht es gar nicht darum, etwas Großes zu tun. Es geht ums Anfangen. Für den Anfang reicht es, etwas zu pflanzen. Gemeinsam etwas zu pflanzen – im Garten, auf dem Balkon oder nur in einem Topf – ist ein schönes Erlebnis und gibt euch das gute Gefühl, etwas getan zu haben, um die Welt ein kleines Stück zu verbessern. Samen für Blumen, Gemüse, Büsche oder auch Bäume gibt es übrigens das ganze Jahr in jedem Baumarkt und ganz oft auch in Supermärkten. 

Tipp 5:Das Zeit-Geschenk für dich

Ja, du bist gemeint. Schenke dir selbst Zeit. Zeit, um ganz einfach zu sein. Ohne Verpflichtung, ohne etwas vorzuhaben, ohne etwas erreichen zu wollen oder zu müssen. Das ist gar nicht so einfach und du wirst sicher viele Gründe finden, warum es gerade wirklich nicht geht, dass du dir Zeit nur für dich herausnimmst, in der du nichts machst. Doch es geht nicht darum, NICHTS zu machen. Es geht darum, NICHT zu machen, also loszulassen, den Kopf frei zu bekommen und so im Moment und bei dir anzukommen. Schenke dir Zeit dafür. Am besten du schreibst dir selbst einen Gutschein und verpackst ihn liebevoll, legst ihn unter den Weihnachtsbaum und packst ihn vor allen aus. Dann liest du ihn laut vor und notierst dir dein Zeit-Geschenk in deinem Terminkalender – so, dass es auch alle um dich herum mitbekommen. Du wirst etwas Wunderbares erleben, wenn du dein persönliches Zeit-Geschenk genießen darfst. 

Viel Freude dabei!

Wie hilfreich war der Beitrag für dich?
3.27 Sterne (95 Leserurteile)

Dein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar und helfe anderen mit deiner Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Inhalt dieses Videos
Weitere Beiträge
 Akzeptiere, was geschieht
 Das Geheimnis der Achtsamkeit
 Eine Reitgeschichte