Folge 12: Glückseligkeit

In dieser Kolumne berichtet Gert Kowarowsky von seinen Erfahrungen aus seiner therapeutischen Praxis.

Folge 12: Glückseligkeit

Folge 12: Glückseligkeit

„Folge Deiner Glückseligkeit!“ – diesen legendären Satz von Joseph Campbell gebe ich all denen gerne mit, die es für irgendwie ungehörig halten, das zu tun, woran sie Freude haben. Oder die vielleicht gar nicht so genau wissen, was ihnen Freude macht.

Zur Inspiration und Einstimmung ist es dann hilfreich, eine Collage zu erstellen. Man blättere einige Zeitschriften durch und schneide alle Bilder, Worte, Sätze und Symbole heraus, die Herzklopfen, Begeisterung oder positive Sehnsucht auslösen. Aufgeklebt auf ein möglichst großes Stück Papier entsteht so ein buntes Freudebild zum Aufhängen an einem zentralen Platz in der Wohnung.

Jetzt braucht es nur noch die eigene Erlaubnis, möglichst oft etwas davon ganz real ins Leben zu holen. Das kann etwas Einfaches sein, das ich mir jederzeit gönnen kann. Und es kann etwas sein, das zu realisieren aber auch Fantasie oder Geduld erfordert. Lohnend ist jeder Schritt in Richtung Freude: FOLLOW YOUR BLISS!

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

5 Sterne (1 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags
Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Weitere Beiträge