Diäten sind keine dauerhafte Lösung für Übergewicht

Diäten sind kein geeigneter Weg um dauerhaft und erfolgreich abzunehmen - hier erfahren Sie warum das so ist

Diäten sind keine dauerhafte Lösung für Übergewicht

Es gibt unzählige Diäten auf dem Markt. Jeder, der eine Diät macht, beginnt sie mit der Hoffnung, damit endlich sein Wunschgewicht zu erreichen und dann alle Sorgen los zu sein. In den meisten Fällen macht er jedoch die Erfahrung, dass er durch die Diät im günstigsten Fall zwar abnimmt, aber nach Ende der Diät umso schneller wieder zunimmt. Dies bezeichnet man als Jo-Jo-Effekt.

Der Jo-Jo-Effekt geht zurück auf ein uraltes Überlebensprinzip. Wenn wir abnehmen, also Fett verlieren, dann schaltet unser Stoffwechsel auf Sparflamme. Er senkt den Verbrauch an Kalorien - und das auch noch nach dem Ende der Diät. Kehren wir nach der Diät zu normalen Essgewohnheiten zurück, dann benutzt der Körper die zugeführten Kalorien nicht für seinen laufenden Betrieb, sondern zum Auffüllen der Fettzellen. Das Resultat: wir nehmen zu.

Bei Diäten nehmen demnach zuerst die Konten der Hersteller von Diätprodukten zu. Befriedigung und Genuss bieten die meisten Diäten außerdem nicht, was zu Heißhungerattacken und dem Abbruch der Diät beiträgt.

Fazit: eine Diät ist kein geeigneter Weg, um erfolgreich und langfristig abzunehmen und dauerhaft sein Wunschgewicht zu halten. Wer gesund abnehmen und sein Gewicht halten will, schafft dies nur durch eine Mischung aus Ernährungsumstellung und mehr Bewegung.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

0 Sterne (0 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abnehmen, ohne auf etwas zu verzichten – geht das?
 Abnehmen mit Diäten – Checkliste: Stecke ich in der Diätfalle?