Familienrekonstruktion

Die Familienrekonstruktion ist ein familientherapeutisches Verfahren das uns mit Hilfe von Rollenspielen Familienstrukturen unserer Herkunftsfamilie bewusstmachen will.

Familienrekonstruktion

Die Familienrekonstruktion ist ein Verfahren der Familientherapie, das mit Hilfe von Rollenspielen Familienstrukturen unserer Herkunftsfamilie bewusstmachen will. Dieses Therapieverfahren geht auf Virginia Satir zurück und darf nicht mit der Familienaufstellung nach Hellinger verwechselt werden. Die Familienrekonstruktion kann in Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppensitzungen stattfinden.

Ziel dieses Verfahrens ist,

  • Denken, Gefühle und Verhalten der Familienangehörigen durch das Nachstellen im Rollenspiel besser zu verstehen,
  • deren Einfluss auf unser Denken, Fühlen und Handeln zu erkennen und eigene Sichtweisen und
  • Verhaltensmuster zu überprüfen bzw. neue zu entwickeln.
Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
2 Sterne (2 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners