Hirnorganisches Psychosyndrom (HOPS) – organisches Psychosyndrom – psychoorganisches Syndrom

Mit dem Begriff <Hirnorganisches Psychosyndrom> werden psychische Störungen bezeichnet, die durch eine Hirnerkrankung oder Krankheit mit Hirnbeteiligung verursacht sind.

Ursachen für ein organisches Psychosyndrom können z.B. eine Schädel-Hirn-Verletzung, Alkohol- oder Drogenabhängigkeit, ein Medikament, ein Tumor, eine Durchblutungsstörung oder eine Infektion sein.

Symptome eines organischen Psychosyndroms können sein:

Ein Teil der Symptome ist dabei rückbildungsfähig, ein anderer Teil kann auf Dauer bestehen bleiben.

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft


300.000 Menschen beflügelt er jeden Tag

Lebensfreude Kalender

599 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Bewertungen bei Amazon

facebook teilen

selbstvertrauen