Videoinspiration: Was bedeutet es, stark zu sein?

Die meisten von uns haben den Wunsch, selbstbewusst und stark zu sein. Doch was bedeutet es wirklich, stark zu sein? Diese Frage stellen wir uns in der Regel dabei nicht. In diesem Video geht es darum, welche Eigenschaften hinter dem Starksein stehen und wann wir uns eigentlich stark fühlen könnten, statt unsere Schwäche zu vermuten.

Schon in den Märchen unserer Kindheit war für uns vielleicht der siegreiche Ritter ein großes Vorbild – ein unverwundbarer, unbeirrbarer Held, der die schwierigsten Hindernisse überwindet und sich durch nichts erschüttern lässt.

Doch zeugen diese Eigenschaften wirklich von Stärke? Können wir Stärke nur so definieren? Oder gehören zu innerer Stärke auch noch ganz andere Eigenschaften?

Eine Antwort darauf finden Sie in dem Video Was bedeutet es, stark zu sein?

Inhalt des Videos

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du niemals enttäuscht bist.
Wenn du stark bist, dann wandelst du deine Enttäuschung in Hoffnung um, indem du nach neuen Wegen suchst, wie du dir deine Wünsche erfüllen kannst.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du keinen Fehler machst.
Wenn du stark bist, dann verzeihst du dir und siehst deinen Misserfolg oder deinen Fehler als Chance, etwas dazuzulernen.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du dich niemals berührt oder betroffen fühlst.
Wenn du stark bist, dann erlaubst du dir, deine Gefühle zu spüren und sie auch auszudrücken.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du niemals vor einem Problem stehst.
Wenn du stark bist, dann lässt du dich nicht entmutigen, sondern suchst so lange, bist du eine Lösung für dein Problem hast.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du keine Schwächen hast.
Wenn du stark bist, dann akzeptierst du dich mit deinen Schwächen. Wo du es für erforderlich hältst, arbeitest du daran, sie zu überwinden.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du niemals Angst hast.
Wenn du stark bist, dann prüfst du, ob die Angst dir hilft, dein Leben zu erhalten. Wenn sie dir nicht hilft, dann nimmst du die Angst als Anreiz, sie zu überwinden.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du immer mit deinem Leben zufrieden bist.
Wenn du stark bist, dann nimmst du die Unzufriedenheit zum Anlass, zu prüfen, ob die lieber an der Lage etwas ändern oder die Situation akzeptieren lernen willst.

Stark zu sein bedeutet nicht, dass du mit allen Dingen immer alleine zurechtkommst.
Wenn du stark bist, dann holst du dir Unterstützung bei Menschen, die es gut mit dir meinen.

Entdecke hier viele weitere Videos zur Inspiration für ein erfülltes Leben.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.37 Sterne (52 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Inhalt des Videos
Weitere Beiträge
 10 Versprechen für jeden Tag
 13 Dinge, die du in deinem Leben nicht brauchst
 152 Videoinspirationen, die aufmuntern und motivieren