Die Wahrheit über dich

Was du brauchst, um das Gefühl der Geborgenheit in dir zu entdecken, erfährst du in diesem Video …

YouTube Video  

Wann immer wir um diese Jahreszeit Werbung anschauen, ob auf Plakaten, in Zeitschriften oder im Fernsehen, sehen wir Bilder in weihnachtlicher Stimmung. Reich geschmückte Räume erleuchten im warmen Kerzenlicht und strahlen Behaglichkeit, Wohlbefinden und Geborgenheit aus.

Das Gefühl der Geborgenheit ist ein Urgefühl, das wir aus frühester Kindheit kennen. Und viele Menschen sehnen sich ihr Leben lang nach diesem Gefühl, das sie im hektischen Alltag so sehr vermissen. 

 

Transkript

Bei deiner Geburt hattest du noch kein Bild von dir und keine Meinung über dich. Und verachtet oder abgelehnt hast du dich schon gar nicht. So etwas wie Selbstwert kanntest du noch nicht, also hattest du weder ein positives Selbstwertgefühl noch Minderwertigkeitsgefühle.

Was du dagegen sehr wohl kanntest, waren Gefühle der Geborgenheit und Sicherheit. Diese entstanden durch die emotionale und körperliche Zuwendung deiner Mutter.

So wie sie auf deine Bedürfnisse reagiert und dich geliebt hat, so bedingungslos wie sie deine Person angenommen hat, so solltest du dich auch selbst bedingungslos lieben und annehmen und mit dir Umgehen. 

Wenn du dich wie ein liebenswertes und wertvolles menschliches Wesen behandelst und betrachtest, wenn du dich selbst bedingungslos annimmst und liebst, wie es deine Eltern bei deiner Geburt getan haben, dann fühlst du dich bei dir selbst geborgen und sicher.

Dann spürst und weißt du, dass nichts an dir verkehrt ist. Dann fühlst du dich nicht mehr unvollkommen. Dann kennst du die Wahrheit über dich:

„Ich bin liebenswert, so, wie ich bin.“

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

0 Sterne (0 Leserurteile)

Psychotests

Psychotest Selbstbewusstsein: Finden Sie heraus, wie es um Ihr Selbstbewusstsein steht und wie Sie selbstsicherer werden können.

Wie steht es um Ihr Selbstwertgefühl? Dieser Psychotest gibt Auskunft, mit Informationen zum Aufbau und zur Stärkung eines geringen Selbstwertgefühls.

Empfehlungen der Redaktion

YouTube Video  

Es ist sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht auf die Dinge.

Haben Sie Eigenschaften, die Sie unsympathisch und unbeliebt machen, ohne es zu merken? Im diesem Beitrag  finden Sie fünf solcher negativer Eigenschaften.

mehr laden

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags
Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Transkript
 Weitere Beiträge