Die Wahrheit über dich

Was du brauchst, um das Gefühl der Geborgenheit in dir zu entdecken, erfährst du in diesem inspirierenden Video.

Wann immer wir um diese Jahreszeit Werbung anschauen, ob auf Plakaten, in Zeitschriften oder im Fernsehen, sehen wir Bilder in weihnachtlicher Stimmung. Reich geschmückte Räume erleuchten im warmen Kerzenlicht und strahlen Behaglichkeit, Wohlbefinden und Geborgenheit aus.

Das Gefühl der Geborgenheit ist ein Urgefühl, das wir aus frühester Kindheit kennen. Und viele Menschen sehnen sich ihr Leben lang nach diesem Gefühl, das sie im hektischen Alltag so sehr vermissen.

Inhalt dieses Videos

Bei deiner Geburt hattest du noch kein Bild von dir und keine Meinung über dich. Und verachtet oder abgelehnt hast du dich schon gar nicht. So etwas wie Selbstwert kanntest du noch nicht, also hattest du weder ein positives Selbstwertgefühl noch Minderwertigkeitsgefühle.

Was du dagegen sehr wohl kanntest, waren Gefühle der Geborgenheit und Sicherheit. Diese entstanden durch die emotionale und körperliche Zuwendung deiner Mutter.

So wie sie auf deine Bedürfnisse reagiert und dich geliebt hat, so bedingungslos wie sie deine Person angenommen hat, so solltest du dich auch selbst bedingungslos lieben und annehmen und mit dir umgehen. 

Wenn du dich wie ein liebenswertes und wertvolles menschliches Wesen behandelst und betrachtest, wenn du dich selbst bedingungslos annimmst und liebst, wie es deine Eltern bei deiner Geburt getan haben, dann fühlst du dich bei dir selbst geborgen und sicher.

Dann spürst und weißt du, dass nichts an dir verkehrt ist. Dann fühlst du dich nicht mehr unvollkommen. Dann kennst du die Wahrheit über dich:

„Ich bin liebenswert, so, wie ich bin.“

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.22 Sterne (93 Leserurteile)

Serie:

Sich selbst annehmen zu können, gilt als ein Schlüssel zur inneren Freiheit. Aber wie schwer fällt es vielen von uns? Denn es ist wirklich nicht leicht, sich selbst zu lieben – so wie man ist, mit allen Unzulänglichkeiten, Macken und Marotten.

Niemand – selbst erfolgreiche Menschen nicht – werden von unvorhersehbaren Herausforderungen, von Stress und persönlichen Krisen verschont. Alle diese schwierigen Lebenssituationen gehören zum Leben dazu!

"Glück gehabt!" Diesen Ausspruch hat sicher jeder von uns schon oft im Leben gebraucht. Wenn wir gerade ein kleines Missgeschick vermieden haben, aber auch, wenn wir vor einer Verletzung, einem Unfall oder einer Krankheit bewahrt wurden.

Im Winter ergreifen uns die Gefühle stärker als sonst. Das geschieht, weil die Tage dunkler und kälter sind und wir uns oft einsamer fühlen. Oder weil die anstehenden Feste oft mit großen Erwartungen erfüllt sind und wir uns dadurch einem großen Druck ausgesetzt fühlen. 

„Ich kann …“ Diese beiden Worte entscheiden sehr oft über Erfolg oder Misserfolg. Wenn wir uns nämlich einreden, etwas nicht zu können, dann gehen wir an diese Sache entweder halbherzig heran oder versuchen es erst gar nicht. 

Das Geschenkebesorgen und -verpacken ist oft mit viel Mühe und Stress verbunden. Denn viele Menschen habe schlichtweg schon alles, was sie brauchen. Die richtigen, persönlichen und besonderen Geschenke zu finden, kostet uns vor allem eines: ganz viel Zeit. 

mehr laden
Psychotests

Psychotest Selbstbewusstsein: Finden Sie heraus, wie es um Ihr Selbstbewusstsein steht und wie Sie selbstsicherer werden können.

Was macht ein gutes oder geringes Selbstwertgefühl aus? Wie kann ich meinen Selbstwert stärken und aufbauen? Dieser Psychotest gibt Auskunft.

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Inhalt dieses Videos
Weitere Beiträge
 Akzeptiere, was geschieht
 Das Geheimnis der Achtsamkeit
 Eine Reitgeschichte