Ratgeber Selbstvertrauen

Digitale Eifersucht - wie vermeiden?

Mann wählt freunde aus

Der sorglose Umgang mit persönlichen Informationen in sozialen Netzwerken kann zu Konflikten in der Partnerschaft führen. Bild © olly - Fotolia.com

© Autor: Dr. Rolf Merkle, Psychotherapeut

Ein neuer Begriff macht die Runde. Die Rede ist von "digitaler Eifersucht". Während wir Eifersucht im täglichen Leben fast alle kennen, so stellt sich manchem von uns vielleicht die Frage, was wir uns unter digitaler Eifersucht vorstellen sollen.

Digitale Eifersucht - was ist das?

Unter digitaler Eifersucht versteht man die Eifersucht, die in Verbindung mit Beiträgen und Äußerungen in sozialen Netzwerken entsteht.

Beispielsweise entdeckt man, dass auf der Freundschaftsliste des Partners eine neue Bekanntschaft steht, die sehr vertraulich tut. Oder man entdeckt, dass der Partner auf Online Dating Seiten oder Singlebörsen mit anderen flirtet und Nettigkeiten austauscht oder gar Liebeserklärungen abgibt.

Oder man findet ein Profil des Partners auf einer Sexkontakt-Seite - womöglich noch mit Foto und eindeutigen Angeboten.

Solche Situationen nimmt man - wie im realen Leben - zum Anlass, sich die finstersten Phantasien zu machen und man reagiert mit Eifersucht und Verlustangst.

Die digitale Eifersucht ist keine neue Form der Eifersucht. Die Eifersuchtsgefühle entstehen dadurch, dass wir in einem der sozialen Netzwerke etwas in Bezug auf unseren Partner sehen oder lesen, das wir als Bedrohung für unsere Partnerschaft und Person ansehen.

Weshalb sind soziale Netzwerke wie Facebook oder Dating Portale Brutstätten für Eifersucht?

Soziale Netzwerke bieten viele Möglichkeiten, bei denen wir in Bezug auf die Liebe unseres Partners leicht verunsichert werden und so mit Eifersucht reagieren können:

Soziale Netzwerke bieten viele Möglichkeiten, Worte, Bilder sowie die Bedeutung und Intensität von Kontakten falsch einzuschätzen und uns zu verunsichern.

Welche Auswirkungen hat die digitale Eifersucht?

Es gibt kaum Unterschiede zu der Eifersucht im „wirklichen Leben“. Die digitale Eifersucht entsteht, wenn wir eine Gefahr für unsere Partnerschaft und Liebe sehen.

Wir denken, dass unser Partner uns nicht mehr liebt, eine andere Person interessanter findet, uns betrügt und uns verlässt. Vielleicht sind wir aber auch eifersüchtig, weil er mehr Kontakte zu anderen Menschen hat als wir.

Die Folgen unserer Eifersucht zeigen sich in unseren Gefühlen (Misstrauen, Angst, Verunsicherung, Verzweiflung) und in unserem Verhalten: Kontrolle, Beobachtung, Sich Vergleichen mit anderen, Racheakte, Drohungen, Rückzug.

Eifersucht zeugt nicht von Liebe, sondern von Angst vor dem Verlust
der Liebe. Dr. Rolf Merkle

Gerade das Internet bietet dem Eifersüchtigen viele Möglichkeiten, die Aktivitäten des Partners zu verfolgen. Man muss nicht mehr Jackentaschen nach verdächtigen Hinweisen durchwühlen. Mit ein paar Klicks kann man die Internetaktivitäten des Partners überwachen und ist so immer im Bilde, was der Partner treibt.

Auch die Menschen, die unsicher sind und sich permanent Bestätigung darüber holen müssen, dass sie bei anderen ankommen, können sich bei Facebook „austoben“ - was wiederum dann ein Problem für die Partnerschaft darstellen kann.

Was tun, wenn Sie unter digitaler Eifersucht leiden?

Schritt 1: Werden Sie sich darüber klar, was Ihre Eifersucht hervorruft, aufgrund welcher Erfahrungen Sie bei bestimmten Aktivitäten Ihres Partners im Internet eifersüchtig reagieren.

Schritt 2: Sagen Sie Ihrem Partner Ich brauche deine Hilfe und reden mit ihm darüber, dass Sie durch seine Kontakte und Aktivitäten verunsichert sind und Angst haben, ihn zu verlieren.

Erzählen Sie ihm, welche Erfahrungen in der Vergangenheit (vielleicht mit anderen Partnern oder in der Kindheit) dazu geführt haben, dass Sie heute in bestimmten Situationen eifersüchtig sind.

Dadurch signalisieren Sie ihm, dass Sie ihm nicht die Schuld für Ihre Eifersucht geben und nicht erwarten, dass er Ihr Eifersucht-Problem löst - was er nicht kann.

Auf diese Weise haben Sie die Basis gelegt, um mit Ihrem Partner über sein und Ihr Verhalten zu sprechen.

Schritt 3: Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl. Wer an digitaler Eifersucht leidet muss an den gleichen Ursachen ansetzen wie bei Eifersucht im realen Leben - an seinem Selbstwertgefühl.

Das Selbstwertgefühl stärken und lernen, sich selbst mehr anzunehmen sind die wichtigsten Therapieschritte.

Wer von sich und seiner Attraktivität überzeugt ist und daran glaubt, dass er seinem Partner etwas zu bieten hat, der fühlt sich von anderen Menschen nicht bedroht.

Selbstablehnung und Selbstkritik - woher kommen sie?

Wenn traumatische Verlusterfahrungen in der Kindheit für die digitale Eifersucht verantwortlich sind, dann gilt es diese zu bewältigen. Meist ist hierfür eine Therapie erforderlich.

Wie einem Partner helfen, der unter digitaler Eifersucht leidet?

Wir müssen unbedingt mit unserem Partner darüber sprechen, dass wir uns kontrolliert und angeklagt fühlen und die Partnerschaft unter seiner Eifersucht leidet.

Um mögliche Missverständnisse aufzuklären, können wir ihn fragen, wie er was auf unserer Seite interpretiert und wo seine Ängste liegen.

Darüber hinaus gilt es herauszufinden, was unser Partner braucht, um Vertrauen in unsere Liebe haben zu können.

Andererseits müssen wir uns selbst fragen, was wir bereit sind, aufzugeben, um seine Eifersucht nicht zu schüren.


digitale-eifersucht.html

Wie finden Sie diesen Artikel?

star rating4.5 stars 4.5 Sterne (126 Leserurteile)





Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir den Konflikt entschärfen können:


Dr. Rolf Merkle
Rolf Merkle (Autor)

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Als Psychotherapeut helfe ich seit 35 Jahren Menschen, besser mit dem Leben und ihren Problemen klarzukommen. In meiner Freizeit koche ich leidenschaftlich gerne, spiele Squash und interessiere mich für Kunst.

Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so erfüllt zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich zufrieden ist, kann mit anderen Menschen positive Beziehungen haben.

Lust auf positive Impulse? Dann holen Sie sich meinen Newsletter.

newsletter abonnieren


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

Wie gehen Sie mit den Facebook Kontakten Ihres Partners um?

Hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Ihre Erfahrung mit anderen.

Ihr Name
Ihr Kommentar
maximal 1500
Zeichen!

Spam-
vermeidung

Hier Zahl eingeben

captcha


  1. Leserkommentar Wanderer schreibt am 30.06.2016, 09.50 Uhr

    Ich lebe in so einer Beziehung. Ich war mit mir ok, aber er hat das letzte bisschen Vertrauen kaputtgemacht, seitdem versuche ich krampfhaft mit ihm zusammen Vertrauen wieder zu erarbeiten. Die Tips aus diesem Artikel habe ich bereits mit ihm wahrgenommen. Es gibt zu viele Möglichkeiten, die er ausnutzen könnte, um weiterhin sein Ego mit Fremdgehereien zu stärken. Er tat es zuvor, er könnte es wieder tun. Es war früher seine Masche. Ich weiss nicht was ich hier noch mache...

  2. Leserkommentar Nini schreibt am 31.05.2016, 21.19 Uhr

    Ich habe mich auch von meinem Ex vor 2 Monaten getrennt. Er hatte sich bei Dating- und Sexwebsites angemeldet. Ich habe ihm verziehen (was sonst wohl niemand getan hätte). Danach tat er es nicht mehr, doch ich fand heraus, dass er mit einem Mädchen schrieb, die er in einem Online Spiel kennengelernt hatte, wegen dem wir kaum mehr Zeit mehr miteinander verbrachten und er mich andauernd anlügte. Ich stelle ihn zur Rede und er gab zu, den Kontakt seit fast einem Jahr zu verheimlichen, weil ed den Kontakt nicht zu ihr abbrechen wollte. Trotzdem sollte er sie löschen, denn wenn er es verheimlicht, heißt es, dass es etwas zu verheimlichen gibt (Gefühle zu ihr etc). Er war unaufmerksam, log mich an, zockte nur noch, unternahm nichts mehr mit mir und deshalb trennte ich mich von ihm, weil ich depressiv wurde. An dem Tag, an dem ich mich trennte, kontaktiere er sie direkt. Nun wollen sie zusammenziehen und eine Beziehung führen. Ich wünschte ihm viel Glück, aber innerlich finde ich sowas erbärmlich, eine Beziehung über ein Online Spiel zu führen. Ich kann nur jeder Frau raten, sich von ihrem Partner zu trennen, wenn er sowas macht. Denn dann ist das Vertrauen zerstört und ohne Vertrauen nutzt eine Partnerschaft nichts. Alleine bin ich zumindest viel glücklicher :)

  3. Leserkommentar Bianka schreibt am 28.02.2016, 23.54 Uhr

    mein partner hatte in unseren 1 1 jahren immer wieder kontakt zu frauen die er in singlebörsen kennengelernt hatte. er versprach m:r immer wieder das er damit aufhört. als ich im oktober endgültig schluss machen wollte beschloss er zu mir zu ziehen damit ich wieder mehr vertrauen lerne. ich gab ihm wieder diese chance und glaubte und hoffte. bis es wieder anfing. single auf eine flirtseite. es gab einen heftigen streit. nach einer woche ließ er zu das ich alles lesen durfte und somit sollte ich sehen das er nichts schlimmes geschrieben hat. heute war sein sohn bei uns er ist 10 . ich konnte seine whats app nachricht lesen. "hab euch lieb und gib da mama a küssli. bis vor paar wochen war seine exfrau das schlimmate für ihn und nun solche sätze. ich weiss nicht mehr weiter. bin ich nur eine option. er hasste sie und nun schreibt er "hab euch lieb ? und küssli? was soll ich nur tun

  4. Leserkommentar Maya schreibt am 23.01.2016, 23.03 Uhr

    Manchmal denke ich .ich bin leider am Mond vorbei gelaufen und stehen gelassen und nahm dann doch den mars mit! Aber das wird schon.glaub ich ganz fest dran!!!

  5. Leserkommentar Maya schreibt am 23.01.2016, 22.57 Uhr

    Danke Herr Merkle für solche Seiten und man kann sich mitteilen und dinge los werden die man woanders verdrängt! Bis der Vulkan platzt!!! Aber heutzutage gibt es leider so viele super intellektuelle Menschen die wenn man Glück hat noch 1+1zusammen zählen können! Dieses prahlen guck das ist meine neue flamme etc das ist normal.aber Fotos schicken und dann fragen gut ne? Meine neue...etc das gefällt mir nicht . Anders wäre das in life...ich kann mich einfach mit manchen dingen nicht anfreunden!

  6. Seite:
newsletter abonnieren

Eifersucht Hilfen

Eifersucht - Hilfen und Informationen

Eifersucht auf den Expartner

Ratgeber Eifersucht

Eifersucht Ratgeber

99 (!) positive Empfehlungen Ratgeber Eifersucht Leserurteile

ratgeber eifersucht bestellen

Expertenempfehlung

Weyrauch

Monica Weyrauch
Diplom Psychologin, Speyer

Ich empfehle meinen Patienten die Ratgeber des PAL Verlag, weil sie leicht verständlich & fachlich sehr seriös sind! Ich bekomme viele positive Rückmeldungen von meinen Patienten!

Ratgeber zur Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstachtung

Beliebte Psychotests zu Liebe & Partnerschaft

Emotionale Erpressung Test
Bin ich anfällig für emotionale Erpressung durch Schuldgefühle?

Welcher Sex-Typ bin ich?

Überfordere ich mich in der Partnerschaft und im Beruf?

Partnerschaft
Passen wir zusammen? Sind wir reif für die Ehe?

Partnerschaft Erwartungen
Habe ich Erwartungen an meinen Partner, die zu Konflikten führen können?

Partnerschaft Test für Frauen
Warum gerate ich immer an den Falschen?

Psychotest Scheidung
Wie stark leide ich unter der Trennung?

Eifersucht-Test

Online Psychotrainings bei Depressionen, Ängsten, ...

Körper Geist Seele Trainingsprogramme

facebook teilen
Ratgeber Selbstvertrauen stärken

Ratgeber Eifersucht

Eifersucht Ratgeber

99 (!) positive Empfehlungen Ratgeber Eifersucht Leserurteile

ratgeber eifersucht bestellen

selbstvertrauen