Lebensweisheit zum Umgang mit Problemen

Lebensweisheit einer Mutter zum Umgang mit Problemen. Nicht die Probleme sind das Problem, sondern wie wir mit ihnen umgehen.

Lebensweisheit zum Umgang mit Problemen
© Jake Buonemani, unsplash.com

Was haben Karotten, Eier und Kaffeebohnen mit Problemen zu tun? Davon handelt diese Lebensweisheit.

Eine Tochter beklagt sich bei ihrer Mutter darüber, dass das Leben so schwer sei und sie nicht wisse, wie sie damit klarkommen solle. Die Mutter nimmt ihre Tocher mit in die Küche. Sie füllt drei Töpfe mit Wasser, stellt sie auf den Herd und erhitzt das Wasser.

In den einen Topf gibt sie Karotten, in den anderen Eier und in den dritten Kaffeebohnen. Nach einigen Minuten schüttet sie die Karotten in eine Schüssel, legt die Eier auf einen Teller und schüttet den Kaffe in eine Tasse.

"Was siehst du?", fragt die Mutter ihre Tochter.

"Karotten, Eier und Kaffee", antwortet diese.

Die Mutter bittet die Tocher, die Karotten in die Hand zu nehmen. Diese waren weich. Sie bittet die Eier zu schälen und diese waren innen hart. Und sie bittet den Kaffee zu probieren, der sehr aromatisch war.

"Was soll das?", fragt die Tochter.

Die Mutter erklärte, dass die Karotten, Eier und Kaffeebohnen alle dem gleichen Einfluss, dem heißen Wasser ausgesetzt waren. Alle 3 haben jedoch unterschiedlich darauf reagiert. Die Karotten waren erst hart, danach weich. Die Eier waren erst innen weich, danach waren sie innen hart. Die Kaffeebohnen haben sich aufgelöst und das Wasser in Kaffee verwandelt.

"Was bist du, wenn Probleme an deine Tür klopfen, eine Karotte, ein Ei oder eine Kaffeebohne? Wie reagierst du?", fragt die Mutter ihre Tochter.

"Bist du eine Karotte, die stark zu sein scheint, wenn sie jedoch mit Problemen in Berührung kommt, weich wird und ihre Stärke verliert? Bist du ein Ei mit einem weichen Herz, das versteinert und hart wird, wenn du auf Probleme stößt? Oder bist du eine Kaffeebohne, die das heiße Wasser in Kaffee verwandelt, d.h. das Problem als Chance sieht, etwas Neues daraus entstehen zu lassen?"

Die darin enthaltene Lebensweisheit

Wie reagieren Sie auf Probleme, wie gehen Sie mit ihnen um? Sind Sie eher eine Karotte, die sich nach außen stark und widerständsfähig gibt, wenn sie jedoch auf Probleme stößt, ihre Stärke verliert? Sind Sie eher wie ein Ei, das ein weiches Herz hat, auf Probleme jedoch mit Verbitterung und Härte reagiert? Oder sind Sie eher wie eine Kaffeebohne, die Probleme in Chancen verwandelt und etwas daraus macht?

Die meisten von uns verhalten sich bei Problemen eher wie Karotten und Eier. Nur wenige Menschen verstehen es, aus einer sauren Zitrone eine wohlschmeckende Limonade zu machen oder aus Kaffeebohnen Kaffee. Das hat mit unserer Persönlichkeit, dem Vertrauen in unsere Fähigkeiten und unserer Einstellung gegenüber dem Leben zu tun.

Was uns diese Lebensweisheit lehrt: Es sind nicht die Probleme, die uns hart, deprimiert, verbittert oder resigniert reagieren lassen. Es ist die Art, wie wir mit ihnen umgehen.

Alle Menschen haben mit Problemen und Schwierigkeiten zu kämpfen. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, wie wir mit ihnen so umgehen können, dass wir nicht an ihnen scheitern.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

4.80 Sterne (5 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Maria schreibt am 24.01.2021

Immer weiter tun, wenn man das Gefuehl hat alles wendet sich gegen einem... Probleme aufschreiben, positives aufschreiben und aktiv werden, d. H. Freunde anrufen, Spazieren gehen, sich selbst Gutes tun mit gutem wenigen Essen( z. B.) BUNTE Salate, Gelbe Karottensuppe usw. Körperpflege usw. Dann kommt man wieder zu sich SELBST, Gute BÜCHER, oder GEDICHTE lesen... Dann kam die Freude wieder...

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Die darin enthaltene Lebensweisheit
Weitere Beiträge
 1. Weisheit zum Thema Glück und Unglück
 Der Lebensfaden
 Folge 18: Probleme lösen