Online-Adventskalender – Tür 3: Um für andere da zu sein, musst du zuerst für dich sorgen

Willkommen zur Tür 3 unseres Online-Adventskalenders 2022. Heute geht es darum, dass achtsame Selbstliebe nicht egoistisch ist – im Gegenteil: sie kann nach außen strahlen und die Menschen um uns herum erfüllen.

»Geben ist seliger denn nehmen«, heißt es. Doch wer diese Weisung – gerade vor Weihnachten – allzu wörtlich nimmt und so viel gibt, dass für ihn selbst nichts mehr übrig bleibt, der ist irgendwann ausgelaugt.

Sich selbst etwas zu gönnen, ist daher gar nicht egoistisch, sondern kann zum Wohle aller beitragen, wie die Geschichte des alten Mannes zeigt.

Das Geheimnis des alten Schwimmers

Jede Woche begegne ich in der Umkleide des alten Vorstadt-Schwimmbads einem älteren Herren. Seine Hüfte funktioniert nicht mehr gut, er knickt beim Laufen ein Bein etwas ein. Manchmal vergisst er sein Gebiss und zeigt beim Lächeln einen einzigen Goldzahn. Was jedoch am meisten auffällt: Der Mann ist immer gut gelaunt.

Er krault ganz langsam, meist in der gleichen Bahn wie ich, und nach etwa einer halben Stunde begegnen wir uns wieder beim Anziehen. Bei einer dieser Begegnungen erzählt er mir, dass er schon seit der Eröffnung des Bads hier schwimmt, früher nur einmal pro Woche, jetzt in der Rente jeden Tag. Ich frage ihn, wie alt er sei: »91 Jahre!«, antwortet er stolz und wirft mir dabei einen verschmitzten Blick zu.

»Ja«, sagt er dann, »ich bin wirklich alt. Aber das Schwimmen hält mich noch ein Weilchen. Auch wenn vieles schon nicht mehr rundläuft, die Hüfte und das Herz ... Schwimmen kann ich noch und damit tue ich mir etwas Gutes, gleich am Anfang des Tages. Dann bin ich zufrieden und kann mich um alle kümmern, die was von mir wollen.« Ich lasse seine Worte auf mich wirken: Der alte Mann hat recht.

Er nimmt sich und sein Bedürfnis ernst und gönnt sich zuerst etwas. Was im ersten Moment egoistisch klingt, verschafft ihm Zeit und Lust, für alle anderen da sein zu können.

Der Beitrag als Podcast zum Nachhören

Zurück zum Online-Adventskalender gelangst du hier.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.50 Sterne (32 Leserurteile)

Serie: Online-Adventskalender 2022

Willkommen zur Tür 24 unseres Online-Adventskalenders 2022. In der heutigen Weisheitsgeschichte geht es um Glaube, Liebe, Hoffnung – gerade auch in schweren Zeiten.

Willkommen zur Tür 23 unseres Online-Adventskalenders 2022. In der heutigen Geschichte geht es darum, seine selbst gesetzte Grenzen zu erkennen und sich von ihnen von nichts abhalten zu lassen.

Willkommen zur Tür 22 unseres Online-Adventskalenders 2022. Heute geht es darum, trotz Alltagsstress zu innerer Ruhe zu finden.

Willkommen zur Tür 21 unseres Online-Adventskalenders 2022. In der heutigen Übung geht es darum, wie du Liebe und Selbstliebe in dir spüren kannst.

Willkommen zur Tür 20 unseres Online-Adventskalenders 2022. In der heutigen Weisheitsgeschichte geht es darum, dass der Weg zum Glück nicht immer von unseren gesteckten Zielen abhängt.

Willkommen zur Tür 19 unseres Online-Adventskalenders 2022. Heute geht es darum, Gemeinschaft zu erleben, wertzuschätzen und zu pflegen.

mehr laden
Psychotests

Bin ich ein Genussmensch? Bin ich genussfähig? In welchem Maß genieße ich? Kann ich es mir gut gehen lassen? Finden Sie in diesem Psychotest heraus, wie und in welchem Maß Sie genießen und es sich gut gehen lassen können.

Psychotest Optimismus: Dieser Test zeigt Ihnen, wie es um Ihren Optimismus steht. Sind Sie eher ein Optimist oder ein Pessimist? Finden Sie es hier heraus.

Psychotest Selbstbewusstsein: Finden Sie heraus, wie es um Ihr Selbstbewusstsein steht und wie Sie selbstsicherer werden können.

Neigen Sie dazu, zu selbstlos zu sein? Mithilfe dieses Psychotests können Sie herausfinden, wie wichtig Sie Ihre Bedürfnisse nehmen – im Gegensatz zu den Bedürfnissen anderer.

Selbstmitgefühl ist wichtig für das seelische Wohlbefinden. Wie steht es um Ihr Selbstmitgefühl? Dieser Psychotest gibt Ihnen Auskunft.

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Heike Köckritz schreibt am 03.12.2022

Ich freue mich jeden Morgen auf das neue Türchen
und trage die Inspiration durch meinen Tag ❣️
Aufmerksamkeit und gute Laune bestimmen meinen Alltag
für mein glückliches Leben.
Danke für die schönen GeDANKEN.


Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Das Geheimnis des alten Schwimmers
 Der Beitrag als Podcast zum Nachhören
Weitere Beiträge
 Online-Adventskalender 2022 – Tür 1: Beginne deinen Tag mit guten Geschichten statt schlechten Nachrichten
 Online-Adventskalender – Tür 2: Die Dinge hinter den Dingen
 Online-Adventskalender – Tür 4: Stopp! Einen Moment Entspannung für dich