Einzeltherapie

In der Einzeltherapie steht der Betroffene im Mittelpunkt der Therapie. Die Aufmerksamkeit des Therapeuten gilt nur ihm.

Einzeltherapie

Eine Psychotherapie kann in unterschiedlichem Rahmen durchgeführt werden: in Einzeltherapie, Gruppentherapie, Paartherapie oder Familientherapie. In der Einzeltherapie steht der Patient im Mittelpunkt der Therapie. Die Aufmerksamkeit des Therapeuten gilt nur ihm. Abhängig vom therapeutischen Konzept läuft die Einzeltherapie unterschiedlich ab.

In der Verhaltenstherapie und kognitiven Verhaltenstherapie übernimmt der Therapeut einen aktiveren Part als in der Tiefenpsychologie oder Psychoanalyse. Der Psychotherapeut sucht gemeinsam mit dem Klienten nach den Ursachen für sein Problem und vermittelt psychologische Bewältigungsstrategien. In der Regel dauert die Sitzung in einer Einzeltherapie 50 Minuten.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
3.67 Sterne (3 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners