ratgeber kraenkung

Fremdgehen in der Partnerschaft

Von fremdgehen spricht man, wenn eine feste Partnerschaft mit der Vereinbarung zur Treue existiert und ein Partner hat daneben eine sexuelle Beziehung zu einer Person außerhalb der Partnerschaft.

Eine Umfrage des Gewis Instituts ergab:

Der Partner, der fremdgeht, hat häufig ein schlechtes Gewissen seinem Partner gegenüber.

Er versucht, sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, indem er sich Gründe für das Fremdgehen gibt:

Gehen oder bleiben?, diese Frage quält Betrogene immer häufiger.

Je länger die externe Beziehung dauert, desto mehr kann er in eine ausweglose Situation geraten.

Er möchte weder der neuen noch der alten Partnerin wehtun, hat den Eindruck, beide zu lieben.

psychologische experimente

Mehr zum Thema Fremdgehen

Seitensprung - Anzeichen für das Fremdgehen

Nach Seitensprung wieder vertrauen

Fremdgehen verzeihen

Anzeichen für einen Seitensprung

Wie eine Beziehung beenden?

Eheprobleme aufgrund Fremdgehens

Gehen oder bleiben? - Entscheidungshilfen, wenn die Beziehung in Frage steht

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft


Woody Allen Zitat zur Partnerschaft

selbstvertrauen