Borderline - Persönlichkeitsstörung

Unter einem Borderline Syndrom versteht man eine Persönlichkeitsstörung die überwiegend bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auftritt.

Borderline - Persönlichkeitsstörung

Unter einem Borderline Syndrom versteht man eine Persönlichkeitsstörung, die überwiegend bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auftritt. Kennzeichen eines Borderline Syndroms ist eine instabile emotionale Persönlichkeit. Betroffene reagieren unvorhersehbar und launenhaft emotional ohne Berücksichtigung der Konsequenzen. Es kommt zu emotionalen Ausbrüchen verbunden mit der Schwierigkeit, das impulshafte Verhalten zu kontrollieren.

Man unterscheidet zwei Erscheinungsformen des Borderline Syndroms:

  1. die des impulsiven Menschen, der emotional instabil ist und sich nur schwer kontrollieren kann und
  2. die des Borderline Typs, bei dem zusätzlich noch Störungen des Selbstbildes, die Neigung zu Suizid und selbstzerstörerisches Verhalten hinzukommen.

Kennzeichen einer Borderline Störung

  1. starke Neigung zu unerwarteten Handlungen, ohne Berücksichtigung der Konsequenzen
  2. große Neigung zu Streitereien und Konflikten
  3. große Neigung zu Wut und/oder Gewaltausbrüchen
  4. Neigung zu unberechenbaren Stimmungen
  5. Probleme, etwas zu tun, das nicht unmittelbar belohnt wird
  6. Gefühle der Leere
  7. selbstbeschädigende Handlungen
Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
2.33 Sterne (9 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Kennzeichen einer Borderline Störung
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners