Georg Fraberger
Das Glück muss man sich machen.

Georg Fraberger

Georg Fraberger wird 1973 ohne Arme und Beine geboren.

Er ist glücklich verheiratet und hat 4 Kinder. Er arbeitet als Psychologe in einer Klinik in Wien.

Er hilft anderen behinderten Menschen mit ihren Beeinträchtigungen und ihren Problemen zu leben.

Georg Fraberger sagt von sich, dass er ein erfülltes Leben führt.

Auf die Frage, ob er glücklich sei, antwortet er:

Ich habe einen Körper, den kaum jemand mit mir tauschen möchte, aber ein Leben, von dem viele Menschen träumen.

Das Glück muss man sich machen. Ich habe das große Glück, auf niemanden neidisch zu sein, weder auf Gesundheit noch Geld.

Der Wert eines Menschen ist unabhängig von seinem körperlichen Zustand.

Ich bin ein reicher Mann ohne Geld.

Georg Fraberger

2013 ist ein Buch von ihm über seine Lebensgeschichte erschienen: Ohne Leib mit Seele.

Gefällt Ihnen mein Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook Danke!

320.000 Menschen kaufen ihn jedes Jahr.

Was macht ihn nur so unglaublich beliebt?

Sind es ....

... seine inspiriedenden Denkstöße?

... seine erfrischenden Ideen für persönliches Zufriedenheit?

... seine 629 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Leserbewertungen?

lebensfreude kalender 2019 Innenansicht

ratgeber anschauen

newsletter abonnieren

Werden Sie Ihr eigener Psychologe

Gebrauchsanleitung für Gefühle

Ratgeber Gefühle - wie sie entstehen - wie man sie beeinflussen kann

124 positive Empfehlungen Ratgeber Gefühle Bewertungen

ratgeber gefühle anschauen

Leserstimme Amazon Leser 19.1.2018

Ich habe dieses Buch von meinem Therapeuten empfohlen bekommen aufgrund der Thematiken Depressionen, Ängste, Perfektionismus und kann nur sagen - ich nenne es meine persönliche Bibel. Ich habe mich so oft in diesem Buch wiedererkannt und das allein hat mir schon weitergeholfen.

Behinderte Menschen mit Mut machenden Leistungen

Gerald Metroz
Ich lass mich nicht behindern

Evelyn Glennie
Ich bin glücklich, wie ich bin

Stephen Hawking
Man darf die Hoffnung nie aufgeben

Dorine Bourneton
Fliegen als Therapie

Michael Teuber
Vom Rollstuhl aufs Rennrad 

Erik Weihenmayer
Misserfolg ist immer Bestandteil des Erfolgs

Christopher Reeve
Nichts ist unmöglich 

Felix Gleich
Alles ist möglich, wenn man nur daran glaubt 

Julia Macchietto
Man darf nie verzweifeln, das Glück kommt immer wieder

Rudy Garcia
Ich habe gelernt, an mich und meine Fähigkeiten zu glauben und nicht an meine Behinderung

Michel Petrucciani
Statt ein Kuriosum zu sein, will ich außergewöhnlich sein

Lizzie Velasquez
Mein Leben liegt in meinen Händen

Diverse Vorbilder

selbstbewusstsein rategber