Lebensziele

Ein Ziel im Leben haben ist wichtig wenn man ein erfülltes und zufriedenes Leben führen möchte. Alles über Ziele und deren Bedeutung.

Lebensziele

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Thema Lebensziele umzugehen. Manche Menschen wissen bereits im frühen Kindesalter, dass sie später einmal Arzt, Musiker oder Journalist werden wollen. Manche grübeln ihr Leben lang erfolglos darüber nach, was ihre Bestimmung sein könnte. Manche lassen sich ihre Lebensziele von anderen Menschen vorgeben bzw. erfüllen deren Mission. Und wiederum andere machen sich ganz bewusst Gedanken und entscheiden sich dann, welche Richtung sie ihrem Leben geben sollten.

Dabei kann es auch passieren, dass sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt für eine vollkommen andere Richtung entscheiden.

Warum sollten wir Lebensziele haben?

Lebensziele sind wichtig. Ohne Ziele sind wir wie ein Steuermann auf einem Schiff, der sich nur treiben lässt. Risiko dabei ist, dass wir am falschen Hafen ankommen können. Außerdem besteht die Gefahr, dass andere die Richtung bestimmen oder wir kollidieren.

Lebensziele müssen formuliert und auch immer einmal wieder überprüft werden: „Bin ich noch in der Richtung oder möchte ich meine Richtung ändern?“ Lebensziele müssen sich nicht an materiellen Werten oder Leistung festmachen. Wir können uns auch die Fragen stellen: „Was macht mich zufrieden? Was möchte ich wirklich?“

Vielfach sind unsere Ziele nämlich sehr stark durch die Gesellschaft oder die Eltern beeinflusst und wir bemerken dies gar nicht, oder aber nur daran, dass das Erreichen des Zieles uns keine wirkliche Zufriedenheit bringt.

Wie können Lebensziele aussehen?

Lebensziele werden von jedem Einzelnen bestimmt und ausgewählt. Mit einfließen in die Lebensziele können z.B.

  • unsere Erfahrungen aus unserer Kindheit
  • unsere körperliche und seelische Ausgangslage
  • unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • unsere soziale Herkunft
  • Menschen, denen wir begegnet sind und die für uns Vorbilder sind
     

Lebensziele können wir auch für ganz unterschiedliche Bereiche formulieren: beispielsweise für

  • unsere emotionale und spirituelle Entwicklung
  • unsere intellektuelle Entwicklung, unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • unseren beruflichen Werdegang
  • unsere Gesundheit
  • die Beziehung zu anderen Menschen, Partnerschaft, Familie und Freundschaften
  • unsere Finanzen und Besitztümer
  • unseren Beitrag für die Gesellschaft
  • die Hinterlassenschaft nach unserem Tod

Was gewinnen wir, wenn wir uns Lebensziele setzen?

  • Ziele geben uns eine Richtung im Leben an.
  • Sie motivieren uns und verschaffen uns Energie.
  • Sie helfen uns, konkrete Schritte auf das Ziel zu zu planen.
  • Sie helfen uns, Fortschritte festzustellen.
  • Sie helfen uns festzustellen, wann wir vom Kurs abkommen.
  • Sie helfen uns, bei Schwierigkeiten durchzuhalten.
  • Sie ermöglichen uns, festzustellen, wann wir unser Ziel erreicht haben. Wir bekommen dadurch Selbstbestätigung und innere Zufriedenheit.

Was könnten wir verlieren, wenn wir uns Lebensziele setzen?

Nur wenn wir die Ziele nach falschen Kriterien formulieren, können sich Nachteile ergeben - beispielsweise:

  • Wir wählen ein Ziel, das nicht unseren Wünschen entspricht, sondern von anderen Menschen übernommen wurde.
  • Wir steuern stur auf unser Ziel zu und vergessen, den Weg zum Ziel zu genießen.
  • Wir setzen die Ziele zu hoch, so dass wir sie nie erreichen.
  • Wir verlieren Spontaneität und vergeben uns die Möglichkeit, flexibel zu reagieren.
  • Wir passen die Ziele nicht den verändernden Gegebenheiten an.
  • Wir setzen uns unter Druck, die Ziele in einem unrealistischem Zeitraum zu erreichen.
  • Wir streben nach Zielen aus falschen Motiven heraus, z.B. weil wir dadurch die Anerkennung der Eltern, Nachbarn, etc. erreichen wollen.

Wie Lebensziele finden?

Hierzu gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Beispielsweise:

  • Lassen Sie Ihre Kindheit Revue passieren: Welche Wünsche und Träume hatten Sie in Ihrer Kindheit? In welche Rollen haben Sie sich am häufigsten und liebsten versetzt?
  • Überlegen Sie sich, welche Worte am Grab über Sie gesprochen werden sollten. Was soll von Ihnen in Erinnerung bleiben?
  • Suchen Sie nach Menschen, die Sie bewundern und begeistern. Ergründen Sie,  weshalb Sie diese bewundern, und ob diese ein Modell zum Nachahmen für Sie sein könnten?
  • Fragen Sie sich: Was möchte ich beruflich, privat, in Bezug auf Partnerschaft und Familie, finanziell, in Bezug auf meine Interessen, in Bezug auf meine Fähigkeiten erreichen?
  • Fragen Sie sich: Was machte mich bisher in meinem Leben froh und zufrieden?  Für welche Aktivitäten und Aufgaben hatte ich immer genügend Energie? Wer war beteiligt? Was genau hat mich bei dieser Gelegenheit glücklich gemacht? Wie kann ich erreichen, dass dies häufiger vorkommt?
  • Ziehen Sie Bilanz: Nehmen Sie Ihre Unzufriedenheit und Frustrationen zum Anlass, darüber nachzudenken, was Ihnen in Ihrem Leben nicht gefällt. Dann leiten Sie daraus konkrete Schritte ab, was Sie ändern wollen und wie Sie genau vorgehen wollen.

Wenn Sie bisher Ihre wirklichen Lebensziele nicht angegangen sind, dann könnte es sein, dass Sie innerlich großen Widerstand haben, sich damit zu befassen. Vielleicht befürchten Sie, dann auch alles, was Ihnen lieb ist, aufgeben zu müssen, oder Freunde zu verlieren. Oder aber Sie haben Angst vor dem Ungewissen und dem Risiko. Dann müssen Sie sich darum kümmern, diese Einwände zu entkräften. Oder aber Sie versuchen, wenigstens ein Teil Ihrer Lebensziele zu verwirklichen.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
3.35 Sterne (54 Leserurteile)

Psychotests

Bin ich ein Genussmensch? Bin ich genussfähig? In welchem Maß genieße ich? Kann ich es mir gut gehen lassen? Finden Sie in diesem Psychotest heraus, wie und in welchem Maß Sie genießen und es sich gut gehen lassen können.

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Erfolgsquelle.net schreibt am 27.12.2020

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag 😊. Unserer Meinung nach ist es extrem wichtig über Lebensziele zu verfügen und auch tatkräftig an diesen zu arbeiten 💪🏼. Immerhin besteht ohne eigene Ziele im Leben die Gefahr, fremdbestimmt zu leben und keine Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen ❌.

Viele Grüße,
das Team von Erfolgsquelle.net


Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Warum sollten wir Lebensziele haben?
 Wie können Lebensziele aussehen?
 Was gewinnen wir, wenn wir uns Lebensziele setzen?
 Was könnten wir verlieren, wenn wir uns Lebensziele setzen?
 Wie Lebensziele finden?
Weitere Beiträge
 Psychotest Genuss: Wie gut kann ich etwas genießen?
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben