Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit bedeutet, dass unser Bewusstsein auf etwas Bestimmtes gerichtet ist. Was es für Aufmerksamkeits-Räuber gibt und wie du deine Aufmerksamkeit lenken kannst, erfährst du in diesem ABC-Beitrag.

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit bedeutet, dass wir uns auf etwas Bestimmtes fokussieren und konzentrieren. Was nicht zum Thema gehört, wird außer Acht gelassen. Wir können unsere Aufmerksamkeit auf uns selbst oder auf unsere Umwelt lenken. Das Gegenteil von Aufmerksamkeit ist Unaufmerksamkeit.

Definition: Was ist Aufmerksamkeit?

Unsere Aufmerksamkeit ist eingeschränkt. Wir können nicht alle Reize, die auf uns einströmen, bewusst aufnehmen. Welche Reize wir wahrnehmen, hängt davon ab, in welcher Stimmung wir sind, welche Bedürfnisse wir im Augenblick haben und welche Themen für uns wichtig sind.

Gefahrensignale und neue Reize werden bevorzugt von uns aufgenommen. Besonders dann, wenn wir in einer Krisensituation sind, beispielsweise nach einer Trennung. Es fällt es uns schwer, unsere Aufmerksamkeit auf das Alltagsgeschehen zu lenken. Unsere Gedanken kreisen dann darum, warum unsere Partnerin oder unser Partner uns verlassen hat, was wir alles verloren haben und dass wir nie mehr glücklich sein können.

Sind wir in keiner bedrohlichen Situation, können wir unsere Aufmerksamkeit gezielt auf bestimmte Themen lenken. Unsere Aufmerksamkeit kann aber auch von äußeren, nicht bedrohlichen Ereignissen auf sich gezogen werden – beispielsweise von etwas Neuem oder Unerwartetem.

Für unser Alltagsleben ist die Fähigkeit, aufmerksam sein zu können, sehr wichtig. Um uns Dinge einzuprägen, Aufgaben erfolgreich zu erledigen und Probleme zu lösen, benötigen wir unsere Aufmerksamkeit. Nur bei Routineaufgaben kommen wir ohne bewusste Aufmerksamkeit aus.

Vorsicht vor Aufmerksamkeits-Räubern

Von morgens bis abends werden wir von unserer Umwelt mit Angeboten bombardiert, die unsere Aufmerksamkeit lenken und wecken sollen. E-Mails, SMS, Tweets, Google Alerts, Nachrichten in Funk und Fernsehen oder Werbetafeln buhlen um unsere Aufmerksamkeit und liegen im Wettstreit miteinander.

All diese Angebote strapazieren unsere Aufmerksamkeit und gefährden unsere Zufriedenheit. Sie lenken von uns und unseren wahren Bedürfnissen und Interessen ab, ohne uns wirklich etwas Sinnvolles und wirklich Wichtiges zu geben.

Wie die Aufmerksamkeit lenken?

Da sich Aufmerksamkeit nicht teilen lässt, müssen wir lernen, mit diesen Aufmerksamkeits-Räubern umzugehen. Wir können trainieren, uns nicht von überflüssigen, banalen und schädlichen Angeboten ablenken zu lassen.

Tun wir das nicht, machen wir uns zum Sklaven der Informations- und Werbeindustrie und verlernen so, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: uns, unser Leben, unsere Zufriedenheit, unsere Partnerschaft, unsere Freund:innen.

Lasse deine Aufmerksamkeit also keinen freien Lauf. Lenke bewusst deine Aufmerksamkeit auf das, was dir wirklich wichtig ist und womit du gerade beschäftigt bist. Erlaube anderen nicht, ungefragt deine Aufmerksamkeit in Anspruch zu nehmen. Weigere dich, jede SMS, jeder Mail oder Nachricht sofort anzuschauen. Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei dem, wo du gerade bist. Später kannst du immer noch schauen, wer deine Aufmerksamkeit will und wofür.

Wenn du lernen willst, achtsamer mit dir und dem Leben umzugehen, dann musst du deine Aufmerksamkeit bewusst auf das lenken, was du gerade wahrnimmst (sehen, spüren, riechen, schmecken). Aufmerksamkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Achtsamkeit.

Wenn es um Aufmerksamkeit beim Lösen von Problemen geht, die eine gewisse Konzentration erfordern, dann kann das Kauen von Kaugummi helfen. Zahlreiche psychologische Studien zeigen: Kaugummi kauen führt zu einer Steigerung der Aufmerksamkeit und Verbesserung unserer geistigen Fähigkeiten, wie etwa dem Gedächtnis und der Konzentration. Es reicht 5 Minuten lang vor (nicht während!) dem Erbringen einer geistigen Leistung Kaugummi zu kauen. Die Wirkung hält dann etwa 20 Minuten an.

Wie hilfreich war der Beitrag für dich?
2.23 Sterne (60 Leserurteile)

Dein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar und helfe anderen mit deiner Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Definition: Was ist Aufmerksamkeit?
 Vorsicht vor Aufmerksamkeits-Räubern
 Wie die Aufmerksamkeit lenken?
Weitere Beiträge
 Psychotest Ärger: Wie leicht sind Sie aus der Fassung zu bringen?
 Psychotest Egoismus: Bin ich selbstsüchtig?
 Psychotest Einsamkeit: Leide ich unter Einsamkeit?