Lebensfreude kalender

Liebe - das stärkste und zerbrechlichste aller Gefühle

Es gibt wohl kaum ein Gefühl, über das mehr geschrieben, das mehr besungen und über das mehr philosophiert wurde als das Gefühl der Liebe.

Liebe ist das positivste Gefühl, das wir gegenüber einem Erwachsenen, einen Kind, einem Tier oder einer Sache haben können.

Auch uns selbst gegenüber können wir Liebe empfinden, wobei diese Selbstliebe oft negativ gesehen und verurteilt wird.

Andererseits ist die Selbstliebe Voraussetzung für die Nächstenliebe. Wie heißt es doch: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Wenn wir uns selbst ablehnen, dann können wir für andere kaum Liebe empfinden.

Mit der Liebe ist es wie mit den Kleidern. Beide brauchen ein bisschen Spielraum, sonst fühlen wir uns eingeschnürt. Erna Lackner

In die Partnerschaft gehen wir gewöhnlich mit der romantischen Erwartung, uns jederzeit und für alle Zeiten zu lieben. Diese Erwartung ist unrealistisch.

Auch wenn wir zu Beginn einer Partnerschaft sehr verliebt sind, muss dieses Verliebtsein erst einmal in ein Gefühl der Liebe umgewandelt werden und dann gepflegt werden.

newsletter

Liebe bedeutet, den Partner mit Stärken und Schwächen zu akzeptieren.

Das Liebesgefühl steht täglich vor einer Herausforderung, denn wir müssen immer wieder bereit sein, das Positive im Partner zu entdecken.

Gewöhnlich nehmen wir im Laufe der Partnerschaft das Positive am Partner als gegeben und selbstverständlich hin und beschäftigen uns nur noch mit dem, was uns am Partner stört.

Letztlich ist die Alltags-Liebe in Partnerschaften etwas sehr egoistisches: wir lieben nämlich den anderen nur, wenn er tut und sagt, was wir von ihm erwarten.

Wir lieben ihn nicht seiner Selbst willen, sondern für die Befriedigung unserer Bedürfnisse und Wünsche.

Je mehr unserer Bedürfnisse der Partner erfüllt, desto leichter fällt es uns, ihn zu lieben.

Wahre Liebe dagegen ist gemeinsame Freude an der gegenseitigen Unvollkommenheit, wie H. Kudszus es einmal ausdrückte.

Und ganz wichtig sind die Worte von Jeremias Gotthelf:

Es ist mit der Liebe wie mit Pflanzen: Wer Liebe ernten will, muss Liebe säen.

Deshalb sind kleine Liebesbeweise sehr wichtig für den Erhalt der Partnerschaft.

Mehr zum Thema Liebe

Alles rund um die Liebe

Was ist Liebe?

Liebestest - Passen Sie und Ihr Partner zusammen?

Beziehungstest - Einstellungen, die eine Beziehung gefährden

Single - wie als Single den richtigen Partner finden? Test für Frauen

Single Partnersuche - Tipps für Singles, die auf Partnersuche sind

Weisheit zur Liebe

Partnersuche - Kontakte für die Generation 50+

Eheberatung

Eheprobleme

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft


300.000 Menschen beflügelt er jeden Tag

Lebensfreude Kalender

599 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Bewertungen bei Amazon

facebook teilen

selbstvertrauen