ratgeber kraenkung

Freundschaft

In der heutigen Zeit spielt Freundschaft eine große Rolle. Sie ersetzt zum Teil die Kontakte zur Familie. Die Erwartungen an eine Freundschaft sind groß.

Im Grunde definiert jeder selbst, was er unter Freundschaft versteht.

Für die meisten gehören zu Freundschaft Anerkennung, Toleranz, Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Loyalität, gemeinsame Interessen.

Wichtig ist, dass Freunde über Konflikte sprechen können.

Männer- und Frauenfreundschaften sind meist unterschiedlich.

Frauen reden über Sex, Träume, Wünsche, Partnerschaft, Gefühle, den eigenen Körper, Alltäglichkeiten.

Männerthemen sind dagegen Sport, Sex, der Job und Hobbys.

Eine Freundschaft zerbricht, wenn die Freunde zu hohe oder ungleiche Erwartungen haben, sich die Situation oder Interessen verändern, wenn Neid oder Eifersucht ins Spiel kommen, wenn ein Freund illoyal handelt.

Manchmal werden Freundschaften nicht klar beendet, sie schlafen einfach ein.

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.Aristoteles

psychologische experimente

Mehr zum Thema Freundschaft

Dating - Strategien für die Partnersuche im Internet

Partnerschaft und Freundschaft

Freunde finden, Freundschaften schließen

Soziale Angst überwinden

Small Talk

Autorin des Beitrags:

Psychotherapeutin
Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf ist Expertin für:

Trennung Scheidung

Abnehmen

Trauer

Einsamkeit

Erröten

Kränkung

Angst & Panik

Partnerschaft



Lebensfreude Kalender

570 (!) positive Empfehlungen Lebensfreude Kalender Bewertungen
bei Amazon


selbstvertrauen