ratgeber kraenkung

Bindung

Wir werden geboren mit einem Bedürfnis nach Bindung und Nähe. Dieses Bedürfnis hilft uns zu überleben, da es uns hilft, Schutz, Sicherheit und Unterstützung zu bekommen.

Unsere frühen Bindungserfahrungen stellen wichtige Weichen für unser Leben. Eine warmherzige enge und zuverlässige Beziehung zu unseren Eltern oder einer nahen Bezugsperson hilft, uns als Erwachsene anderen Menschen zu öffnen.

Wir gehen mit der Einstellung, dass wir und der Partner in Ordnung sind, in die Partnerschaft, vertrauen ihm und können Nähe zulassen.

Haben wir die Erfahrung gemacht, dass unsere Eltern nicht verlässlich waren, dann kann sich dies in drei negativen Einstellungen niederschlagen:

1. Wir sehen uns selbst negativ und den Partner positiv. Die Folge ist, dass wir glauben, den Partner zu brauchen. Gleichzeitig haben wir Angst, den Partner zu verlieren und leiden vielleicht unter Eifersucht.

Bindungsangst kann die Folge sein, um nicht mit der Angst, den Partner zu verlieren, konfrontiert zu werden.

2. Wir sehen uns selbst und den Partner negativ. Die Folge davon ist, dass wir Angst vor Nähe haben. Wir glauben, in der Partnerschaft zu wenig zu bekommen.

3. Wir sehen uns positiv und den Partner negativ. Die Folge davon ist, dass wir nicht an Nähe interessiert sind und auf unsere Unabhängigkeit achten.

Aber selbst wenn wir in der Kindheit die Erfahrung gemacht, dass unsere Eltern nicht verlässlich waren, so können wir als Erwachsene die Geschichte quasi umschreiben.

Ein verlässlicher unterstützender Partner oder Freunde können uns helfen, unsere Einstellungen zu verändern.

psychologische experimente

Mehr zum Thema Bindung

Partnerschaft - Beziehung - die Seite rund um das Thema Beziehungen und Liebe

Video Ratgeber zur Bindungsangst

Angst vor einer festen Bindung

Autor des Beitrags:

Psychotherapeut
Dr. Rolf Merkle

Rolf Merkle

Dr. Rolf Merkle ist Experte für:

Depressionen

Eifersucht

Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein

Optimismus

Belastende Gefühle überwinden

Ratgeber Gefühle verstehen

gefühleratgeber bestellen

selbstvertrauen