Keine Selbstachtung? Bereits 300.000 Leser vertrauten diesem Ratgeber >>

Weisheit zum Thema Mensch: Die 7 Weltwunder

spielende kinder

Die erstaunliche Antwort eines Mädchens auf die Frage nach den größten Wundern der Welt. Lassen Sie sich überraschen. Bild © Picture-Factory - Fotolia.com

In einer Schulstunde sprach der Lehrer über die 7 Weltwunder. Bis zum nächsten Mal sollten die Schüler aufschreiben, was sie für die 7 größten Wunder auf Erden hielten.

Die meisten Schüler nannten Dinge wie die Pyramiden, die Peterskirche in Rom oder die Chinesische Mauer.

Nur ein Mädchen hatte eine etwas andere Liste der Weltwunder, die sich so las:

Ich denke, die 7 Weltwunder sind:

1. Berühren können
2. Schmecken können
3. Sehen können
4. Hören können
5. Laufen können
6. Lachen können
7. Lieben können

Die darin enthaltene Weisheit

© Autor: Dr. Rolf Merkle, Psychotherapeut

Ist nicht der Mensch selbst das größte aller Wunder und vereint er nicht in sich so viele Wunder, dass wir ihn bestaunen müssten? Der menschliche Körper ist ein Wunder

Leider vergessen wir diese Tatsache im Alltag und nehmen all diese Wunder für selbstverständlich.

Erst wenn uns eines dieser Wunder durch einen Unfall oder eine Krankheit abhanden kommt, merken wir, welchen Schatz wir besessen haben und wie unwichtig doch all die anderen Dinge sind, die wir für wichtig hielten.

Für unser emotionales und körperliches Wohlbefinden ist es förderlich, sich immer wieder mal vor Augen zu halten, über welche Schätze wir verfügen und wofür wir dankbar sein können.

Dankbarkeit ist eine Voraussetzung für inneren Frieden und innere Harmonie.

Am besten Sie machen sich gleich jetzt eine Liste, wofür Sie dankbar sein könnten.

Wenn Sie sich damit schwertun, dann finden Sie hier eine Anregungen.


weisheit-mensch.html

Wie finden Sie diesen Artikel?

star rating4.5 stars 4.5 Sterne (111 Leserurteile)




Ihnen gefällt mein Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!


Dr. Rolf Merkle
Rolf Merkle (Autor)

Danke, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Als Psychotherapeut helfe ich seit 35 Jahren Menschen, besser mit dem Leben und ihren Problemen klarzukommen. In meiner Freizeit koche ich leidenschaftlich gerne, spiele Squash und interessiere mich für Kunst.

Was ich für das Wichtigste im Leben halte? Sein Leben so erfüllt zu leben, wie nur möglich. Denn nur wer mit sich zufrieden ist, kann mit anderen Menschen positive Beziehungen haben.

Lust auf positive Impulse? Dann holen Sie sich meinen Newsletter.

newsletter abonnieren


newsletter abonnieren

facebook teilen

selbstvertrauen