Biofeedback

Das Biofeedback ist eine wissenschaftliche Behandlungsmethode der Psychotherapie mit deren Hilfe man lernen kann Körperfunktionen zu steuern.

Biofeedback

Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren, das in der Verhaltenstherapie eingesetzt wird. Es ist ein faszinierendes Verfahren, das uns einen Blick in unseren Körper ermöglicht und hilft, unseren Körper gezielt zu beeinflussen und zu unterstützen.

Mit Hilfe des Biofeedback bekommen wir eine Rückmeldung über körperliche Prozesse, die wir normalerweise nicht wahrnehmen. So kann uns durch Töne oder Lichtsignale auf dem Computerbildschirm gemeldet werden, wie sich z.B. der Blutdruck oder Muskelanspannung durch negative Phantasien und Gedanken verändert. Wir können direkt sehen oder hören, durch welche Gedanken und Bilder z.B. der Blutdruck abfällt oder ansteigt.

So können wir mit Hilfe des Biofeedback lernen, körperliche Prozesse bewusst zu beeinflussen und zu steuern, also willentlich zu kontrollieren - beispielsweise indem wir ein Entspannungsverfahren oder innere positive Bilder einsetzen. Neben Blutdruck und Muskelanspannung können wir mit dem Biofeedback auch lernen, z.B. die Herzrate, Schweißdrüsenaktivität und Hirnströme zu beeinflussen.

Das Biofeedback kann bei vielen Störungen eingesetzt werden. Beispielweise:

In der Behandlung kommen tragbare und stationäre Biofeedbackgeräte zum Einsatz.

Die Biofeedbackgeräte können eine, meist aber mehrere der folgenden Körperfunktionen rückmelden:

  • Muskelanspannung,
  • Hautleitfähigkeit, Hauttemperatur,
  • Herzrate,
  • Beckenbodenmuskulatur,
  • Blutdruck, Fingerpuls,
  • Hirnströme, Atmungsfrequenz und Tiefe,
  • Arteriendurchmesser der Schläfenarterie.

Die Kosten für eine Biofeedback Behandlung werden nicht von allen Kassen übernommen.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
3.67 Sterne (3 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Abhängigkeit
 Abschied nehmen ist immer ein wenig sterben
 Absolute Beginners